12.12.2011, 20:02

Denise Bergert

American Nightmare

Alan-Wake-Nachfolger enthüllt

©Remedy Entertainment

Entwickler Remedy Entertainment setzt seine Mystery-Reihe mit dem Download-Titel Alan Wake's American Nightmare fort.
Zu den großen Enthüllungen der Spike Video Game Awards 2011 am vergangenen Wochenende zählte neben Electronic Arts' Command & Conquer Generals 2 und Epic Games' Minecraft-Konkurrent Fortnite auch ein neuer Teil der Alan-Wake-Reihe. Das Spiel trägt den Namen Alan Wake's American Nightmare und erscheint im ersten Quartal 2012 exklusiv als Download-Spiel über Microsofts Xbox-360-Online-Plattform Xbox Live Arcade.

Remedy Games versteht American Nightmare nicht als direkten Nachfolger zum Xbox-360-Exklusivtitel Alan Wake, sondern eher als parallele Storyline. Konsolen-Besitzer schlüpfen dabei wieder in die Rolle des schlaflosen Autors und bekommen es mit einem bekannten Gegenspieler zu tun: Mr. Scratch, der bereits im Finale von Alan Wake einen Auftritt hatte.
Nachdem Alan Wake in den Händlerregalen floppte, versucht Remedy Entertainment durch das neue Download-Modell nun anscheinend eine Risiko-Minimierung. Laut dem Entwickler wolle man mit American Nightmare das Spiel-Universum erweitern und arbeite auch bereits an einem Nachfolger.

Während Alan Wake noch Anleihen an bekannte Stephen-King-Geschichten aufweisen konnte, scheint sich Remedy beim neuesten Teil der Reihe an Tarantino-Filmen wie „Pulp Fiction“ und „From Dusk Till Dawn“ zu orientieren. Mit offiziellen Story-Details hält sich das Studio bislang noch zurück.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1220496
Content Management by InterRed