1971168

Amazon plant Flatrate für Ebooks und Hörbücher

17.07.2014 | 18:06 Uhr |

Mit Kindle Unlimited testet Online-Versandriese Amazon derzeit einen neuen Abo-Service. Der Dienst soll für 9,99 US-Dollar monatlich Zugriff auf über 600.000 Titel bieten.

Online-Händler Amazon will mit Kindle Unlimited ein „Netflix für Ebooks“ starten. Eine entsprechende Promotion-Aktion ging in dieser Woche versehentlich auf amazon.com online. Das Unternehmen reagierte sofort und entfernte die Info-Seiten wieder. Einige von ihnen sind jedoch noch immer über den Google Cache erreichbar und geben nähere Details zu Kindle Unlimited preis.

Bei dem Dienst handelt es sich den Angaben zufolge um einen neuen Abo-Service für Amazon-Kunden. Zum Preis von 9,99 US-Dollar monatlich erhalten sie unbegrenzten Zugriff auf mehr als 600.000 Ebooks und mehrere tausend Hörbücher. Auf Amazons Testseite wurden 638.416 verfügbare Ebooks angezeigt, in denen Nutzer stöbern konnten. Viele der Titel sind auch bereits über das Prime-Abo erhältlich, in dessen Rahmen Amazon-Kunden monatlich ein Ebook kostenlos ausleihen können.

Gerüchte um Kindle Unlimited geistern schon seit einigen Monaten durch das Internet. Mit dem Dienst würde Amazon Anbietern wie Oyster und Scribd Konkurrenz machen. Wann der Service starten wird, ist derzeit noch unklar. Eine offizielle Bestätigung seitens Amazon steht noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1971168