1995315

Amazon arbeitet an neuem Ebook-Reader mit 300 ppi

18.09.2014 | 05:01 Uhr |

Mit dem Kindle Voyage veröffentlicht Amazon voraussichtlich im November einen neuen Ebook-Reader mit 300 ppi für 189 Euro.

In dieser Woche hat Online-Händler Amazon auf seiner Website versehentlich Details zu zwei neuen Ebook-Reader-Modellen enthüllt. Das Kindle Voyage getaufte Gerät erscheint den Angaben zufolge am 4. November in einer WLAN- und einer 3G-Version. Amazon hat den Fehler mittlerweile bemerkt und die beiden Produkte wieder aus dem Online-Shop entfernt. Die mutmaßlichen Spezifikationen verbreiten sich jedoch auch weiterhin durch unterschiedliche Publikationen.

Der Kindle Voyage soll demnach ein 6-Zoll-Display mit einer Pixeldichte von 300 ppi bieten. Zur weiteren Ausstattung gehören ein integrierter Helligkeitssensor, der die Display-Beleuchtung automatisch anpasst. Von so genannten PagePress-Sensoren ist ebenfalls die Rede. Dabei soll es sich um neue Blättertasten mit einer eigenen Sensorik handeln.

Ebook-Reader im Test - Kindle Paperwhite 2, Kobo Aura, Sony PRS T3 und Tolino Shine 2

Mit nur 185 Gramm und 162 x 115 x 8 Millimeter fällt der neue Kindle Voyage kleiner und leichter aus als das aktuelle Spitzenmodell Kindle Paperwhite . Der Preis ist jedoch weitaus saftiger. Für die WLAN-Variante verlangt Amazon voraussichtlich 189 Euro, während das 3G-Modell mit 249 Euro zu Buche schlagen wird. Der Release ist für den 4. November 2014 geplant. Eine offizielle Stellungnahme seitens Amazon steht derzeit noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1995315