1991953

Amazon Fire Phone ab sofort in Deutschland bestellbar

09.09.2014 | 12:48 Uhr |

Ab sofort können Sie das Amazon Fire Phone bestellen. Es bietet neue, spektakuläre Technologien, ist aber nur zusammen mit einem Telekom-Vertrag erhältlich. Zu Preisen ab 1 Euro. Update: Mit Hands-On-Video.

Fire Phone, das erste Smartphone von Amazon, kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden. Fire ist aber nur bei der Deutschen Telekom erhältlich. Für einen begrenzten Zeitraum (bis 31. Dezember 2014) erhalten Kunden beim Kauf eines Fire ein ganzes Jahr Amazon Prime inklusive. Zudem stehen kostenloser unbegrenzter Speicherplatz in der Cloud für alle auf dem Fire aufgenommenen Fotos und technischer Live-Support mit der Mayday-Funktion zur Verfügung.

Amazon stellt FirePhone vor

Dynamic Perspective und Firefly

Das Amazon Fire Phone verfügt über die beiden Technologien Dynamic Perspective und Firefly: Dynamic Perspective verwendet vier Spezialkameras und vier Infrarot-LEDs auf der Frontseite, einen eigenen, speziell angepassten Prozessor, komplexe Echtzeit-Bilderkennungsalgorithmen und eine leistungsstarke, energieeffiziente Grafik-Engine für ein System, das darauf reagiert, wie Sie Ihr Fire halten, anschauen und bewegen. Dadurch entstehen neue Nutzungsmöglichkeiten.

Firefly wiederum erkennt schnell Elemente wie Web- und E-Mail-Adressen, Telefonnummern, QR- und Barcodes, Texte zur Übersetzung, Kunstwerke, Filme, Musik und Millionen Artikel. Und stellt nach Drücken der Firefly-Taste die erkannten Daten umgehend zur Weiterbearbeitung bereit.

Amazon Fire TV ab sofort in Deutschland bestellbar
 
Fire Phone dient vor allem zum Shoppen bei Amazon

Fire Phone besitzt außerdem Funktionen wie das automatischem Scrollen in der Kindle Reader-App. Letztendlich bietet das Amazon Fire Phone aber vor allem die Möglichkeit, direkt bei Amazon Lieder (derzeit stehen über 33 Millionen Songs zur Auswahl), Filme, Spiele, Hörbücher und eBooks einzukaufen. Prime-Mitglieder können darüber hinaus über Prime Instant Video Tausende beliebte Filme und Serienepisoden unbegrenzt streamen und Tausende Titel aus der Kindle-Leihbücherei ausleihen.

Video: Amazon Fire Phone - Infos & Mini-Hands-on

Firefly-SDK

Das Firefly-SDK bietet Entwicklern die Gelegenheit, neue Möglichkeiten zum Verwenden dieser fortschrittlichen Technologie zu erfinden. Weitere Informationen zu dem SDK finden Sie unter http://developer.amazon.com/firephone .

Hardware

Die Hardware-Ausstattung des Fire ist gut: 2,2-GHz-Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon, 2 GB RAM, 4,7-Zoll-Display (11,9 cm Bildschirmdiagonale) mit Umgebungslichtsensor und dynamischen Bildkontrasten. Ins Internet geht es maximal mit LTE-Geschwindigkeit, WLAN wird nach den Standards 11a/b/g/n/ac unterstützt. NFC und Bluetooth sind ebenfalls vorhanden.

Stereo-Lautsprecher mit Dolby Digital Plus sorgen für virtuellen Surround Sound. Die 13-MP-Kamera auf der Rückseite mit LED-Blitz, f/2.0-Blende, optischer Bildstabilisierung (OIS) und HDR-Fähigkeit (High Dynamic Range) liefert die Aufnahmen, die 2,1-MP-Frontkamera steht für Videochats zur Verfügung. Sowohl die front- als auch die rückseitige Kamera nutzen Best Shot, eine Funktion, mit der von jedem gemachten Foto drei Versionen erstellt werden, damit der Benutzer sich die beste Aufnahme aussuchen kann. Und sie nehmen HD-Videos in 1080p auf.

Firefly bietet außerdem Panoramaaufnahmen und den neuen Linsenraster-Modus, der eine Bildserie zu einem einzigen Foto verbindet, das einen Bewegungseffekt darstellt, wenn der Benutzer sein Fire neigt. Kunden können das Bild als automatisch ablaufendes animiertes GIF per MMS oder E-Mail verschicken, oder in sozialen Netzwerken einbinden.

Verfügbarkeit und Tarife
 
Kunden können jetzt Fire bei www.telekom.de/fire-phone und in Shops der Deutschen Telekom vorbestellen. Fire Phone ist ab dem 30. September 2014 lieferbar. Mehr Informationen zu Fire Phone finden Sie unter www.amazon.de/firephone . Außerdem ist das Fire Phone auch in den über 700 Stores der Deutschen Telekom und über die kostenfreie Hotline 0800/3301000 bestellbar.

Fire Phone gibt es mit 32 GB oder 64 GB Speicherkapazität in den neuen MagentaMobil-Tarifen ab 1 Euro (zum Beispiel MagentaMobil M Tarif: 49,95 Euro monatlich).

Zeitlich begrenztes Einführungsangebot
 
Bis 31. Dezember 2014 erhalten Kunden beim Kauf eines Fire-Phones ein ganzes Jahr Amazon Prime inklusive. Mit Prime Instant Video können Nutzer Tausende Filme und Serienepisoden streamen und herunterladen, Tausende Bücher aus der Kindle-Leihbücherei ausleihen und sie bekommen unbeschränkten Premiumversand von Millionen Produkten. Die Mitgliedschaft bestehender Prime-Mitglieder wird automatisch um weitere 12 Monate verlängert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1991953