2175756

Amazon stellt eigene Game-Engine vor

09.02.2016 | 17:05 Uhr |

Amazon will Spieleentwicklern eine Gratis-Engine zur Verfügung stellen, die eng mit Twitch und AWS verzahnt ist.

Der Online-Versandhändler Amazon hat mit Lumberyard eine eigene Spiele-Engine vorgestellt, mit der sich einfache bis aufwendige Spiele für PC, Konsolen, Mobilgeräte und sogar VR-Helme realisieren lassen sollen. Der Download der Software ist kostenlos, Amazon will die Entwicklungskosten über kostenpflichtige Dienste wieder einspielen.

Lumberyard sei direkt mit der hauseigenen Cloud-Plattform Amazon Web Services sowie dem Videostreaming-Dienst Twitch verbunden. Verfügt ein Spiel etwa über einen Mehrspielermodus, so lässt sich die hierfür nötige Serverkapazität direkt bei Amazon erstehen. Auf Angebote von Google oder Microsoft dürfen Entwickler laut AGB nicht ausweichen.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Für den grafischen Unterbau verlässt sich Lumberyard auf Teile der CryEngine . Die Partikeleffekte oder Wasseranimationen sehen dadurch entsprechend schick aus. Inwieweit die Technik bei Entwicklern auf Akzeptanz stößt, muss sich aber noch zeigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2175756