2169062

Codename Fox

Amazon plant kleinere Echo-Version

12.01.2016 | 16:07 Uhr |

Gerüchten zufolge arbeitet Amazon an einer kleineren und günstigeren Version des Bluetooth-Lautsprechers Echo.

Amazon will seinen smarten Bluetooth-Lautsprecher Echo transportabel machen. Wie das Wall Street Journal aus brancheninternen Quellen erfahren haben will, arbeitet der Konzern an einer kleineren Version des Geräts.

Die Hardware trägt den Codenamen Fox und ist den Angaben zufolge nur in etwa so groß wie eine Bierdose. Fox soll über einen Akku betrieben werden, der sich über eine Docking-Station aufladen lässt. Laut Gerüchten streicht Amazon zudem den Always-Listening-Modus, der den Akku stark beanspruchen würde. Stattdessen werden Sprachbefehle für die Assistentin Alexa durch Drücken eines Knopfes ausgeführt.

Amazon Echo im Eigenbau: So rüsten Sie Ihr Tablet um

Auch der Preis von Fox soll günstiger ausfallen als beim großen Bruder. Echo kostet aktuell bei Amazon 180 US-Dollar. Eine konkrete Ankündigung von Fox seitens Amazon steht bislang jedoch noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2169062