2066342

Amazon kündigt Dash-Button an

01.04.2015 | 17:12 Uhr |

Mit den neuen Dash-Buttons von Amazon können Prime-Mitglieder in den USA Haushaltsartikel nachbestellen.

Amazon hat heute mit den so genannten Dash-Buttons eine Erweiterung seines Prime-Service vorgestellt. Die kleinen Plastik-Knöpfe können per selbstklebender Rückseite oder einer Öse in der Küche oder im Bad angebracht werden. Sie sind jeweils mit dem Produkt eines bestimmten Herstellers verknüpft und verfügen über einen physischen Knopf.

Die Idee dahinter: Gehen in der Küche beispielsweise die Kaffee-Kapseln des Lieblingsherstellers zur Neige, genügt ein Druck auf den Dash-Button und die Ware wird automatisch über Amazon nachbestellt. Nach dem Drücken folgt eine Bestellbestätigung über die Amazon-App auf dem Smartphone oder Tablet. Hier kann die Aktion auch noch einmal abgebrochen werden. Um mehrfache Bestellungen zu verhindern, reagiert der Dash-Button nur auf das erste Drücken.

Amazon Prime regt zum Kaufen an

Um den Button einzurichten, genügt die einmalige Verbindung mit dem Mobilgerät per WLAN. Der Dash-Button steht aktuell nur für Amazon-Prime-Mitglieder in den USA zur Verfügung. Hier werden bereits mehrere Hersteller unterstützt. Wann und ob der Dienst auch nach Deutschland kommt, ist derzeit noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2066342