8580

Amazon.com mit Rekordzahlen im Weihnachtsgeschäft

28.12.2004 | 11:50 Uhr |

Wieso sich in überfüllten Städten drängeln und nicht bequem von daheim aus die Weihnachtsgeschenke einkaufen? Das scheinen sich viele US-Amerikaner gedacht haben und bescherten dem Online-Shop Amazon ein im Vergleich zum Vorjahr besseres Weihnachtsgeschäft.

Rekordzahlen für das diesjährige Weihnachtsgeschäft hat Amazon in den USA zu melden. Der Online-Shop konnte in der Zeit zwischen dem 25. November (Thanksgiving) und dem 23. Dezember mehr Artikel verkaufen als im Vorjahr. In dieser Zeit erlebte Amazon auch den eigenen Angaben zufolge geschäftsträchtigsten Tag. Amazon wollte zwar nicht sagen, welcher Tag dies genau gewesen ist. Das Unternehmen gab aber an, dass an diesem betreffenden Tag mehr als 2,8 Millionen Artikel bestellt wurden. Das entspricht 32 Artikeln pro Sekunde.

Am 6. Dezember hatte Amazon.com dagegen mit technischen Problemen zu kämpfen. Die Seite war an diesem Tag mehrere Stunden nicht erreichbar. Details zu diesem Vorfall will Amazon.com nicht nennen.

Fast in der gesamten Zeit gehörten Bücher zu den am meist verkauftesten Produkten. Lediglich an dem viertägigen Thanksgiving-Wochenende gab es mehr Bestellungen aus dem Bereich "Consumer Electronics". Zu den am häufigsten verkauften Geräten gehörte in der gesamten Zeit Apples 20 GB Ipod und Apples 4 GB Silver Mini Ipod. Ebenfalls beliebt waren der DVD-Divx-Player DVP642 von Phillips und die Digitalkamera Powershot SD 110 3MP von Canon.

Uhren waren ebenfalls sehr beliebt. In der gesamten Zeit wurde mindestens eine Uhr pro Minute verkauft. Erstmals konnte Amazon auch hohe Verkäufe im Bereich Musik verbuchen. In zwei aufeinanderfolgenden Wochen wurden jeweils mehr als eine Million Einheiten abverkauft.

Amazon Deutschland konnte in der vergangenen Woche ebenfalls melden, dass die Verkäufe von Elektronik- und Foto-Produkten am letzten Wochenende vor Weihnachten erstmals die von Büchern übertrafen. Zu den beliebtesten Produkten hierzulande gehörten neben dem Ipod (20 GB, 4. Generation) Digitalkameras (Canon Digital Ixus, Sony DSC-W1 Cyber-shot), TFT-Monitore (Benq FP937S ) und Festplattenrekorder ( Pioneer DVR-520).

0 Kommentare zu diesem Artikel
8580