2102655

Amazon Prime Music startet in Europa

28.07.2015 | 13:09 Uhr |

Amazon Prime Music ist zum ersten Mal in einem europäischen Land verfügbar. Der Dienst bietet unbegrenztes Musik-Streaming.

Amazon hatte im Juni 2014 in den USA den Musik-Streamingdienst Amazon Prime Music gestartet. Der für Amazon-Prime-Mitglieder ohne Aufpreis nutzbare Dienst ist nun am Dienstag in einem ersten europäischen Land gestartet: In Großbritannien. Noch nicht bekannt ist, wann der Dienst auch in Deutschland angeboten werden wird.

Amazon Prime Music in Großbritannien bietet laut Angaben von Amazon den Zugriff auf über eine Millionen Songs und über 500 Playlists. Wie in den USA fehlen aber auch in Großbritannien die Songs von Künstlern und Gruppen, die bei Universal Music Group unter Vertrag stehen. Das berichtet die BBC in ihrer Online-Ausgabe. Vermutlich konnte sich Amazon noch immer nicht mit der Universal Music Group über ein Lizenzmodell einigen.

Amazon Prime Music bietet im Augenblick zwar unter Strich ein kleineres Angebot als Google Music, Apple Music, Spotify & Co. an. Andrerseits müssen für die Nutzung des Dienstes die Amazon-Prime-Kunden keine zusätzlich Gebühr bezahlen. Zusätzlich haben die Amazon-Prime-Kunden auch automatisch in Amazon Prime Music den digitalen Zugriff auf alle CDs und MP3s, die sie in der Vergangenheit bei Amazon erworben haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2102655