1665979

Amazon-Kunden bekommen bei CD-Kauf gratis MP3s dazu

12.01.2013 | 13:00 Uhr |

Mit dem neuen AutoRip-Service von Amazon bekommen Käufer von physikalischen Musik-CDs ein kostenloses MP3-Backup über den Amazon Cloud Player.

Der US-Ableger des Online-Versandriesen Amazon hat mit Amazon AutoRip in der vergangenen Woche einen neuen Service gestartet. Kunden, die sich über Amazon.com eine Musik-CD bestellen, bekommen zukünftig neben dem physikalischen Datenträger auch ein MP3-Backup über Amazons Speicher-Dienst Cloud Player.

Das neue Angebot tritt laut Amazon rückwirkend in Kraft. Wer also seit 1998 CDs gekauft hat, die Teil des AutoRip-Dienstes sind, findet die Musik automatisch in digitaler Form in seinem Amazon-Cloud-Account. Der Service ist kostenlos und gewährt Käufern einen Vorab-Zugriff auf ihre gekaufte Musik, noch bevor die CD mit einem Transportdienstleister zugestellt wird.

Google Music in Deutschland gestartet

Wie der Online-Händler bestätigt, zählen aktuell rund 50.000 Alben zum AutoRip-Portfolio. Entsprechende Produkte werden im US-Amazon-Store ab sofort mit einem Hinweis unter dem „Kaufen“-Button gekennzeichnet. Das Speicher-Limit von Amazon-Cloud-Accounts wird durch die hinzugefügten Alben nicht beeinträchtigt. Wann der AutoRip-Service in Deutschland verfügbar sein wird, ist bislang noch unklar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1665979