2204667

Amazon: Günstigster Kindle jetzt noch besser

23.06.2016 | 09:11 Uhr |

Amazon hat am Mittwoch eine neue Generation des günstigsten Kindle vorgestellt. Er kostet weiterhin 69,99 Euro.

Amazon bietet ab sofort die 8. Generation des Kindle -Einstiegsmodells an. Unverändert bleibt der Preis von 69,99 Euro (mit Spezialangeboten) bzw. 79,99 Euro (ohne Spezialangebote). Dafür ist das neue Modell aber dünner, leichter und bietet auch doppelt so viel Arbeitsspeicher wie das bisherige Modell.

Auch der neue Kindle verfügt über ein 6 Zoll großen Touchscreen ohne Spiegeleffekte, der die Inhalte mit 167 ppi anzeigt. Die Größe liegt bei 160 x 115 x 9,1 Millimetern und das Gewicht wird mit 161 Gramm angeben. Die Speicherkapazität beträgt unverändert 4 Gigabyte. Der Arbeitsspeicher verdoppelt sich auf 512 Megabyte. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell ist 169 x 119 x 10,2 Millimeter groß und 191 Gramm schwer.

Der Kindle ist auch mit den neuesten Lesefunktionen von Amazon ausgestattet Dazu gehört die Möglichkeit, Notizen und Highlights aus einem Buch in einer Mail zu exportieren. Die Notizen können auch in das PDF-Format umgewandelt werden. Hinzu kommt der personalisierte Home Screen. Mehr Infos zu den neuen Kindle-Funktionen gibt es auf dieser Seite.

Der neue Kindle kann ab sofort für 69,99 Euro in den Farben Schwarz und Weiß unter amazon.de/kindle vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt laut Amazon ab dem 20. Juli. Als Zubehör sind das Kindle Ladegerät (19,99 Euro), Hüllen (ab 19,99 Euro), eine Leseleuchte (23,99 Euro) und eine Extragarantie mit Unfallschutz (14,99 Euro) erhältlich.

Lesetipp: So nutzen Sie Kindle-Ebooks in der Familie gemeinsam

0 Kommentare zu diesem Artikel
2204667