2117571

Amazon stellt Fire TV mit 4K-Auflösung, neuen Stick und Fire-HD-Tablet vor

17.09.2015 | 16:50 Uhr |

4K und Sprachsteuerung lauten wohl die Hauptargumente für die neue Amazon-Fire-TV-Hardware. Ferner hat Amazon frische Tablets im Gepäck.

Amazon hat mit einem Rundumschlag gleich mehrere neue Produkte vorgestellt. So will das Unternehmen eine neue Version von Fire TV aus dem Jahr 2014 anbieten. Im Praxistest konnte die Streaming-Box damals überzeugen. Die zweite Generation von  Fire TV soll nun aber auch 4K Ultra HD unterstützen. Bei Amazon Prime, Amazon Video und Netflix würden mehr Filme in der großen Auflösung unterstützt als bei jedem anderen Gerät, gibt sich Amazon selbstbewusst. Ferner soll die neue Box 75 Prozent mehr Leistung bieten, 2 GB RAM verbaut haben, einen optimalen WLAN-Empfang bieten und einen Speicher, den man via microSD-Karte auf bis zu 128 GB aufstocken kann.

Die neue Box ist ab heute zu einem Preis von 99,99 Euro auf amazon.de/firetv vorbestellbar. Der Preis ist identisch zum Vorgängermodell bei dessen Start. Das neue Amazon Fire TV soll am 5. Oktober 2015 erscheinen. Wie beim Vorgänger sind separat Game-Controller erhältlich, um auf der Box zu spielen.

Fire TV Stick: Jetzt mit Sprachsteuerung
Vergrößern Fire TV Stick: Jetzt mit Sprachsteuerung
© Amazon

Daneben gibt es auch einen neuen Fire TV Stick von Amazon . Der Vorgänger ist laut Amazon das bestverkaufte Produkt auf amazon.de im laufenden Jahr. Der neue Stick verfügt nun über eine Sprachfunktion (genauer gesagt: Sie sprechen in die Fernbedienung, welche die Befehle an den Stick leitet), mit der man Filmtitel, Schauspieler, Regisseur oder Genre ansagen kann, damit sie der Stick binnen Sekunden als Auswahl präsentieren kann. Das verspricht Amazon zumindest. Der Fire TV Stick hat viermal so viel Speicher und doppelt so viel Arbeitsspeicher wie der Chromecast von Google, sagt Amazon. Ferner an Bord: Dual-Core-CPU, 1 GB RAM, Dolby Audio und eine verbesserte WLAN-Leistung.

Wer den Stick vorbestellen mag, muss 49,99 Euro zahlen und amazon.de/firetvstickvoice ansteuern. Der neue Stick kommt ebenfalls am 5. Oktober 2015. Im Vergleich zum Vorgänger ist der neue Fire TV Stick etwas teurer geworden. Der alte Stick kostete bei Marktstart rund 40 Euro.

Lese-Tipp: Sie wollen mehr aus Ihrem alten Fire TV herausholen, aber zögern noch, die neue Hardware zu bestellen? Im Ratgeber "Pimp your Fire TV" erfahren Sie, wie Sie das alte Fire TV von seinen Fesseln befreien.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2117571