1254740

Am Freitag startet T-Mobile den iPhone-Verkauf

05.11.2007 | 15:07 Uhr |

Im Telekom Shop Schildergasse in der Kölner Fußgängerzone wird das Apple iPhone zuerst erhältlich sein. Der Shop öffnet am 9.11. bereits um 00.01 Uhr.

Das Apple iPhone wird bundesweit ab diesem Freitag in den rund 700 Telekom Shops von Flensburg bis Lindau und Aachen bis Görlitz vertrieben. Das Kult-Handy von Apple ist eine Kombination aus drei Geräten: ein Mobiltelefon, ein Breitbild-iPod und ein Internetgerät. Der Zugriff auf alle Funktionen erfolgt über die Multitouch-Oberfläche und Software von Apple, die es dem Anwender erlauben, das iPhone mit verschiedenen Fingerbewegungen zu bedienen. In Deutschland ist das Apple-Handy nur mit einem T-Mobile-Zweijahresvertrag als 8-GB-Modell zum Preis von rund 400 Euro erhältlich.

Die Preise für die Tarife liegen zwischen 49 und 89 Euro pro im Monat. Darin enthalten ist eine Flatrate für das Datennetz EDGE sowie die 8.000 schnellen Daten-Hotspots der Telekom (WLAN) in Flughäfen, Bahnhöfen, Cafés und an anderen öffentlichen Plätzen. Dazu kommen dann je nach Tarif zwischen 100 und 1.000 Freiminuten in alle Netze sowie 40 bis 300 SMS. Weitere Details sind unter t-mobile.de/iphone abrufbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254740