234373

Google will Chrome OS im Detail vorstellen

18.11.2009 | 16:53 Uhr |

Google will am Donnerstag den Schleier lüften und erste konkrete technische Informationen zu seinem neuen Betriebssystem Google Chrome OS der Öffentlichkeit präsentieren.

Google hat bekanntlich mit Chrome OS ein auf Linux basierendes neues Betriebssystem angekündigt, das ungewöhnlich schnell nach dem Einschalten betriebsbereit sein soll. Doch außer diversen nebulösen Ankündigungen verriet Google bisher keine konkreten Details zu Google Chrome OS. Das soll sich am morgigen Donnerstag ändern, wie die US-Nachrichtenseite Techcrunch berichtet.

Google hat nämlich für Donnerstag einen Chrome OS-Event in seinem Firmen-Hauptquartier im kalifornischen Mountain View angekündigt. Dort will Google technische Hintergrundinformationen verraten und einige Demos vorführen. Vor allem aber will Google einen kompletten Überblick über Chrome OS geben. Dabei werden laut US-Medienberichten Sundar Pichai, Googles Vice President of Product Management, und Matthew Papakipos, Google Engineering Director for Google Chrome OS, sprechen. Danach dürfen die anwesenden Journalisten Fragen stellen.

Selbst wenn Google am Donnerstag Teile von Chrome OS vorstellt, so wird das komplette Betriebssystem sicherlich erst nächstes Jahr erscheinen. Marktbeobachter rechnen mit dem Launch von Chrome OS für Anfang 2010. Chrome OS soll nach dem bisherigen Kenntnisstand komplett als Open Source veröffentlicht werden und sich besonders für Netbooks eignen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
234373