24.10.2006, 13:25

Hans-Christian Dirscherl

Alternative zum Media Player: Mplayer 1.0 RC1

Der kostenlose Mplayer stammt ursprünglich aus der Linux-Welt, empfiehlt sich aber mittlerweile auch für Windows-Anwender als leistungsfähiger Player für Audio- und Videodateien. Seit kurzem steht für Windows der Release Candidate 1 von Mplayer 1.0 zum Download bereit.
Mit der Freeware Mplayer lassen sich Audio- und Video-Dateien abspielen, die Software ist also eine Alternative zum Windows Media Player. Seit kurzem steht Version 1.0 RC1 zum Download bereit.
Bei der Freeware wurde die deutsche Übersetzung der Dokumentation vervollständigt (der Player selbst liegt nicht auf Deutsch, sondern unter anderem auf Englisch vor). Außerdem gibt es zahlreiche Detailverbesserungen unter der Haube, unter anderem bei Treibern und Decodern.
Mplayer 1.0 RC1 steht als 5,4 MB großes ZIP-Archiv zum Download bereit. Entpacken Sie das Archiv, gehen Sie in den Ordner "MPlayer-1.0rc1-gui" und starten Sie gmplayer.exe. Eine Installation ist nicht erforderlich.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
25852
Content Management by InterRed