77868

Alternative zu Win XP MCE: Sceneo TV Central 2

25.10.2005 | 15:47 Uhr |

Bei dem Unternehmen Buhl Data denkt man in erster Linie an Finanzsoftware. Doch mit Sceneo besitzt die deutsche Softwareschmiede auch einen Ableger für Unterhaltungssoftware. Sceneos Media Center TV Central kommt demnächst in der erweiterten Version 2.0 in den Handel und ist bereits via Download verfügbar.

Sie ist in vieler Munde doch nur auf wenigen Rechnern tatsächlich installiert – Media Center-Software fürs Home Entertainment am PC. Der Platzhirsch hierbei ist die Windows XP Media Center Edition (MCE) von Microsoft. Doch auch andere Hersteller tummeln sich auf diesem Gebiet – wie beispielsweise das deutsche Unternehmen Sceneo mit seinem TV Central . Die neueste Version 2.0 dieses Home Entertainment-Produkts kommt demnächst in den Handel und ist via Download bereits verfügbar.

Anders als bei der MCE handelt es sich bei TV Central 2.0 nicht um ein komplettes Betriebssystem mit speziellen Entertainment-Funktionen beispielsweise für TV-Empfang und Radio. Sondern um eine Software, die wie ein ganz normales Programm auf jedem Windows XP-Rechner mit Service Pack 2 installiert wird.

TV Central bietet unter anderem eine TV-Oberfläche, ermöglicht den Empfang von Radio – auch von digitalem terrestrischen DVB-T-Radio – spielt Film-DVDs ab, dient als Jukebox für Ihre Liedersammlung, als Fotoalbum für Schnappschüsse von der Digitalkamera und für vieles mehr. Die drei wesentlichen Neuerungen gegenüber der 1er-Vorgängerversion hören auf die Namen "To Go", "MyTV" und "Get it all". Wir stellen Ihnen diese Neuerungen kurz vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
77868