6604

Alternate: Geforce 6600GT für AGP und unter 150 Euro

26.04.2005 | 11:43 Uhr |

Der Online-Versender Alternate lockt auch diese Woche Gamer mit einer günstigsten Grafikkarte. Dieses Mal im Angebot: Eine AGP-Karte mit Geforce 6600 GT-Chip von Nvidia für unter 150 Euro.

Der Online-Versender Alternate legt nach. Nachdem Alternate in der vergangenen Woche eine PCI-Expresskarte mit Nvidias flottem Geforce 6600GT im Angebot hatte, folgt nun auch ein AGP-Modell. Für die Retail-Variante von "PNY Verto Geforce 6600GT" verlangt Alternate 149 Euro. Wie schon beim Vorgängerangebot wird nur solange in haushaltsüblichen Mengen ausgeliefert, wie der Vorrat reicht.

Die technischen Details der Grafikkarte:

* AGP 4x, AGP 8x
* Speicher: 128 MB GDDR3
* Chiptakt: 450 MHz
* Speichertakt: 900 MHz (128 Bit Speicheranbindung; 14,4 GB/s Speicherbandbreite)
* Dual 400 MHz RAMDACs
* 8 Pixel-Pipelines
* Ausgänge: 1 x VGA, 1 x DVI, S-Video
* 3 Jahre Garantie

Im Lieferumfang enthalten sind neben einer Anleitung und Treibern auch ein zusätzliches Stromversorgungskabel, HDTV-Kabel und DVI-VGA-Adapter.

Mit 149 Euro bietet Alternate die Karte um einiges günstiger an, als die derzeit in unserem PC-WELT Preisvergleich gelisteten anderen Händler. Ein Blick unseren Preisvergleich zeigt, dass der derzeit günstigste Anbieter knapp 170 Euro verlangt.

Eine Übersicht aller bisher von der PC-WELT getesteten Geforce-6600-GT-Karten finden Sie auf dieser Seite.

Die "PNY Verto Geforce 6600 GT" haben wir natürlich ebenfalls schon getestet. Den ausführlichen Test finden Sie auf dieser Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
6604