27268

Xbox 360 wird deutlich günstiger

16.09.2008 | 08:55 Uhr |

Microsoft startet erneut eine Offensive gegen Nintendo: Die Xbox 360 wird ab kommendem Freitag deutlich günstiger in Deutschland erhältlich sein.

Die Xbox 360 wird ab kommendem Freitag für 240 Euro erhältlich sein. Damit sinkt der Preis von 280 Euro um 40 Euro. Viel wichtiger noch: Das Standard-Modell der Microsoft-Konsole mit 60-Festplatte und HDMI-Anschluss wird ab Freitag knapp 10 Euro günstiger sein, als die Spielekonsole Wii von Nintendo, die derzeit für 249 Euro erhältlich ist.

Auch die beiden anderen Xbox-360-Modelle werden günstiger: Die Xbox 360 Arcade (ohne Festplatte) wird ab Freitag für 180 statt 200 Euro erhältlich sein. Der Preis für die Xbox 360 Elite (160-GB-Festplatte) sinkt von bisher 350 auf 300 Euro.

Bis zuletzt hatte Microsoft heftig dementiert, dass eine Xbox-360-Preissenkung geplant sei. Nun begründet Microsoft die Preissenkung damit, dass die Konsole "massentauglich" werden solle und man vermehrt Gelegenheitsspieler ansprechen wolle. Die kürzlich erfolgte Preissenkung in den USA hatte gezeigt, dass daraufhin die Verkäufe der Xbox 360 stark anstiegen. Ähnliches kann nun auch hierzulande erwartet werden.

Spannend bleibt, ob Nintendo und/oder Sony auf Microsofts Kampfansage reagieren. Sonys Playstation 3 ist mit einer 80-GB-Festplatte für derzeit 399 Euro erhältlich. Im November will das Unternehmen auch eine Playstation 3 mit 160-GB-Festplatte und 70-Euro-Download-Gutschein für 450 Euro auf den Markt bringen.

Bei Amazon gibt des die Xbox 360 Konsole inkl. 60 GB Festplatte & HDMI-Anschluss bereits für 269,00 Euro zu kaufen. Weitere aktuelle Preise finden Sie im Preisvergleich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
27268