1250544

Alphacrypt-Update für Arena

04.07.2006 | 12:16 Uhr |

Rechtzeitig zum Bundesligastart möchte Mascom seine CI-Module für die neueste Version des Verschlüsselungssystems Cryptoworks fit machen.

Der Bundesliga-Sender Arena verschärfte kurzfristig den Jugendschutz, für den die neueste Version des Verschlüsselungssystems Cryptoworks Voraussetzung ist. Dies könnte in manchen Sat-Haushalten dazu führen, dass der für das Pay-TV-Abo gekaufte Receiver nicht mit der Arena-Smartcard zusammenarbeitet. Hersteller Mascom verspricht allen Bundesligafans, die Arena mit einem der Alphacrypt-Module in einem herkömmlichen CI-Receiver empfangen wollen, bis Anfang August ein passendes Update.

Das Update soll auf den ORF-Transpondern via Astra (19,2 Grad Ost) für die Common-Interface-Module Alphacrypt Classic, TC und easy.TV-Modul ausgestrahlt werden. Das Softwareupdate soll auch bereits für ein kommendes CI-Modul von Mascom geeignet sein. Nähere Angaben zu diesem Modul machte der Hersteller jedoch noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250544