1251987

Alleskönner Nüvi 660

13.11.2006 | 16:54 Uhr |

Das neue Navigationsgerät Nüvi 660 von Garmin hat viele Talente. Mit dem Gerät kommt man sicher ans Ziel, kann telefonieren und MP3s abspielen.

Das Garmin Nüvi 660 setzt die Reihe der universal einsetzbaren Navigationsgeräte fort, denn es soll dem Autofahrer nicht nur die beste Reiseroute verraten, sondern gleichzeitig auch als Freisprecheinrichtung und Audio-Player dienen. Der Reiseführer verfügt über 33 europäische Straßenkarten, die auf dem internen Speicher vorinstalliert sind. Ausgestattet ist das Gerät mit dem Sirfstar-III-GPS-Empfänger, der auch in signalschwachen Gegenden zielgenau funktionieren soll. Touristisch interessante Ziele wurden mit Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen und Insider-Tipps verfeinert.

Die Karten werden auf einem 4,3-Zoll-großen LCD-Touchdisplay dargestellt. Bei der Navigation werden die Straßennamen angesagt. In das Nüvi 660 ist eine Bluetooth-Schnittstelle eingebaut, die mit den meisten gängigen Handymodellen kompatibel ist. So kann das Gerät gleichzeitig als Freisprecheinrichtung genutzt werden. Ferner können auf den 200-Megabyte-großen, internen Speicher MP3-Songs oder JPEG-Bilder geladen werden. Über den SD-Kartenschacht lässt sich der Speicher erweitern. Der Akku soll 3 bis 7 Stunden halten. Der Garmin Nüvi 660 ist ab sofort für 600 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251987