1243865

Alleskönner: Das Walkman-Handy W800i

01.03.2005 | 18:00 Uhr |

Sony Ericsson stellt mit dem W800i das erste Mobiltelefon mit der Marke Walkman vor.

User können zukünftig mit einem einzigen Gerät Musik hören, telefonieren, fotografieren und Videos aufnehmen. Das W800i bietet einen digitalen Music-Player von Walkman-Qualität mit bis zu 30 Stunden Akkudauer und eine 2-Megapixel-Kamera. Basis für das neue Konzept ist der Sony Walkman-Player.
Das W800i ist mit Stereo-Kopfhörern ausgestattet und mit den bewährten Standard-Musikformaten MP3 und AAC kompatibel. Die Speicherkapazität beträgt 0,5 GByte auf einem Memory-Stick-Duo. So können rund 150 Musiktitel oder zehn bis zwölf CDs abgespeichert werden. Über die mitgelieferte Disk2Phone-Software können Musik-CDs via PC ganz unkompliziert und schnell auf das Handy aufgespielt werden. Musikdateien könne einfach durchblättert, sortiert, gefunden oder aufgespielt und gelöscht werden.

Über die intuitive Benutzeroberfläche des W800i lässt sich der Music-Player bedienen. Alle Funktionen des Multimediageräts sind aufeinander abgestimmt: Geht während des Musikhörens ein Anruf ein, ist der Klingelton über das Stereo-Headset zu hören. Nimmt der User den Anruf entgegen, wird die Musik für die Dauer des Gesprächs unterbrochen. Bedient wird der Music-Player über eine einzige "Direct-Music"-Taste, mit der sich die Titel abspielen, unterbrechen und stoppen lassen. Player und Handy können auch unabhängig voneinander benutzt werden, beispielsweise im Flugzeug: einfach das Handy ausschalten und über den Music-Player die Lieblingsmusik hören. Das W800i kommt voraussichtlich im 3. Quartal diesen Jahres in den Handel. (fba)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243865