71476

Motorola ZN5 mit Armani-Branding

Gibt es bald auch ein Motorola ZN5 Emporio Armani? Eine russische Website zeigt Motorolas 5-Megapixler ZN5 mit dem Branding der erfolgreichen Luxusmarke. Nach Überzeugung von Eldar Murtazin, Chefredakteur vom russischen Magazin mobile-review.com, ist das Modell eine Fälschung.

Bringen Motorola und Armani ein gemeinsames Handy auf den Markt? Die russische Website mobile.mail.ru zeigt Bilder des Motorola ZN5 , das unter dem Display mit dem Branding des Modelabels Emporio Armani verziert ist. Schnell stellt sich die Frage: Haben beim größten Handyhersteller der USA die Designer gekündigt oder warum greift Motorola zu einem bereits bestehenden Modell?

Die Antwort liefert Eldar Murtazin, Chefredakteur des größten russischen Handymagazins mobile-review.com. In seinem LiveJournal-Blog schreibt er, dass es sich bei dem Motorola ZN5 mit Armani-Branding um eine Fälschung handelt. Dafür wurde das Schutzglas vom Samsung Armani Night Effect auf das neue Kamerahandy von Motorola geklebt. Fertig ist das ZN5 by Armani. Nach eigenen Angaben sprach Eldar Murtazin mit russischen und italienischen Kontakten bei Motorola und auch dort hieß es, dass es sich um eine Fälschung handelt.

Motorola kämpft gegen schlechte Verkaufszahlen. Doch wie verzweifelt müsste ein Hersteller sein, um ein altes Modell nur mit einem Branding erneut auf den Markt zu bringen? Auch Armani hat einen Ruf zu verlieren und käme deshalb bestimmt nicht auf die Idee, seinen Namen für das Handy herzugeben. Ohnehin arbeitet das italienische Label mit Samsung zusammen, kürzlich stellten beide Unternehmen das Night Effect vor.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
71476