90184

Heute ist Safer Internet Day 2009

10.02.2009 | 15:48 Uhr |

Heute startet in 40 Ländern gleichzeitig die alljährliche Aufklärungskampagne über Sicherheit im Internet. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche sowie soziale Netzwerke.

Das "Safer Internet Programm" der EU ist eine seit 1999 bestehende Initiative zur Förderung der sicheren Nutzung des Internets und seiner Kommunikationsmittel. Jedes Jahr findet ein besonderer Aktionstag statt, der Safer Internet Day . In diesem Jahr ist der Termin am 10. Februar, also heute. Der deutsche Beitrag wird vom Projekt klicksafe betreut, das von den Landeszentralen für Medien in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen geleitet wird.

Neben klicksafe gehören auch die Internet-Hotlines internet-beschwerdestelle.de und jugendschutz.net sowie das Kinder- und Jugendtelefon von Nummer gegen Kummer dem Safer Internet Programm an. Unterstützt wird der Aktionstag von zahlreichen Organisationen, Verbänden und Sicherheitsunternehmen.

Viele Internet-Nutzer nehmen die Gefahren immer noch nicht ernst genug, die im Netz lauern können. Dies auch und insbesondere für die Nutzung sozialer Netzwerke wie Myspace, Facebook, StudiVZ oder Wer-kennt-wen. Die Nutzer dieser Dienste geben freimütig sehr persönliche Informationen über sich preis. Online-Kriminelle haben diese Netzwerke ebenfalls für ihre Zwecke entdeckt. Sie stehlen Identitäten, locken mit betrügerischen Angeboten oder verbreiten Malware.

Zu den Online-Aktivitäten des heutigen Safer Internet Day 2009 zählen etwa eine Online-Umfrage zum Thema Cyber-Mobbing bei klicksafe, eine Telefon-Hotline des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die Aktion "Respekt im Netz" von schülerVZ, ein bundesweites Netzstadtspiel von jugendnetz-berlin.de, ein Tutorial zum sicheren Umgang mit Profilbildern und Icons in Communities von Jugend Online und vieles mehr .

0 Kommentare zu diesem Artikel
90184