93552

Festnetz-Flatrate für 9,90 Euro

Alice-Kunden zahlen für die Festnetz-Flatrate Alice Mobile Flat künftig nur noch 9,90 Euro statt bislang 14,90 Euro. Dafür können sie mit ihrem Handy unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren. Wie bei Alice Mobile Basic sind auch Gespräche zu anderen Alice-Anschlüssen kostenlos, egal ob Festnetz oder Mobilfunk.

Der Telekomanbieter HanseNet senkt die Grundgebühr seiner Tarifoption Alice Mobile Flat. Für monatlich 9,90 Euro kann man zukünftig mit dem Handy unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren, ausgenommen sind Sonderrufnummern und Rufumleitungen. Bislang kostete die Option noch 14,90 Euro. Wer sich bis 31. August 2008 entscheidet, spart außerdem die Grundgebühr im ersten Monat. Wie bei der Option Alice Mobile Basic sind alle Gespräche unter Alice-Kunden kostenfrei. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Festnetz- oder Mobilfunkanschluss handelt.

Zwar berechnet der Anbieter einen Einrichtungspreis von 19,90 Euro, als Startguthaben wird er dem Kunden aber wieder zur Verfügung gestellt. Einen Mindestumsatz gibt es nicht und jeder Kunde kann bis zu vier SIM-Karten buchen. Die Option Alice Mobile Flat ist zu den DSL-Paketen Alice Light, Alice Fun sowie Alice Complete buchbar. Die Mindestlaufzeit beträgt vier Wochen zum Monatsende und Verträge können monatlich gekündigt werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
93552