1937419

Aldi verkauft Android-4.4-Tablet für unter 150 Euro

28.04.2014 | 11:44 Uhr |

Das Medion Lifetab S7852 kommt mit Quadcore-CPU, 7-Zoll-Display und Android 4.4 - es ist ab Anfang Mai bei Aldi erhältlich. Beim Preis gibt sich Aldi sichtlich Mühe, besonders attraktiv zu sein.

Bei Aldi Süd und Aldi Nord gibt es ab dem 8. Mai 2014 ein Android-Tablet im Angebot. Das Medion Lifetab S7852 (MD 98625) verfügt über einen Quad-Core-Prozessor (ARM Cortex A9) mit 1,6 GHz, bis zu 16 GB internem Speicher und zwei Kameras. Die vorderseitige Kamera knipst Bilder mit 2 MP, die Hauptkamera schafft 5 MP. Daneben hat das Tablet noch GPS und 11n-WLAN integriert. Der Speicher lässt sich optional per SD-Karte erweitern. Das Display misst in der Diagonale 7,85 Zoll, also 19,9 cm. Es löst mit 1.024 x 768 Pixel auf.

Unter dem teils aus Metall gefertigtem Gehäuse wartet zudem 1 GB RAM. An der Seite finden Sie einen microUSB-Anschluss 2.0 mit Host-Funktion, einen microSD-Kartenleser und eine Audio-Buchse. Dank Infrarot-Schnittstelle lässt sich das Tablet theoretisch auch bei kompatiblen Geräten als Fernbedienung einsetzen. Außerdem an Bord: Bluetooth 4.0. Medion setzt auf Android 4.4 als Betriebssystem.

Zum Akku macht Medion keine genauen Angaben, außer dass er lange halten soll. Das Lifetab S7852 misst etwa 200 x 137 x 9 mm und wiegt 370 Gramm. Medion hat diverse Apps bereits vorinstalliert: Softmaker (Bearbeiten Sie Ihre Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien mit originalgetreuen Formatierungen), LIFE Player (Universal-Media-Player für Videos, Musik und Fotos), Drawing Pad (Malen, zeichnen, stempeln) und die Kaspersky Internet Security - allerdings nur als Testversion für 30 Tage.

Das Medion Lifetab S7852 soll bei Aldi Süd und Nord 149 Euro kosten. Bei Aldi Süd gibt es zusätzlich ab dem 30. April das Multimode-Touch-Notebook Medion Akoya S6214T mit Windows 8 für 499 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1937419