1252610

Aldi trumpft mit Multimedia-Notebook auf

26.01.2007 | 17:03 Uhr |

Der Rechner kommt mit einem DVB-Tuner, elektronischer Programmzeitschrift und dem neuen Betriebssystem Windows Vista in die Läden.

Nächsten Donnerstag wartet Aldi Süd mit einem Multimedia-Notebook auf. Das MD 98100 basiert auf einem Intel Core Duo T2050 Prozessor mit 1,6 Gigahertz und einem 1 Gigabyte großen DDR2-SDRAM-Arbeitsspeicher. Bilder visualisiert die ATI Mobility Radeon X1350 PCI-Express x16 Grafik mit 128 Megabyte Videospeicher, die zusätzlich 256 Megabyte vom Arbeitsspeicher abzwacken kann. Fernsehspaß in den jeweiligen Empfangsgebieten garantiert der integrierte DVB-T-Tuner. Für Sound zeigen sich 2 Lautsprecher und ein integrierter Subwoofer verantwortlich. Über ein entsprechendes Lautsprechersystem kann das Notebook auch Dolby-Digital-Sound mit 6 Knälen analog oder via S/P-DIF ausgeben. Bei den Massenspeichern kommen eine 160-Gigabyte-Platte sowie eich 8-fach-Multi-DVD-Brenner mit DVD-RAM- und Dual-Layer-Unterstützung zum Einsatz. Für Speicherkarten steht ein 4-in-1-Kartenleser parat.

Zur Kommunikation dienen ein internes V.90-Modem sowie ein 100-MBit/s-Netzwerkanschluss für DSL-Verbindungen. Für Peripheriegeräte dienen 4 USB-2.0-Ports und eine Firewire-Buchse. Im Lieferumfang ist eine Funkfernbedienung, eine USB-Scrollmaus, eine Teleskopantenne sowie ein DVI-Adapter und eine Tragetasche erhalten. Medion stattet das Gerät mit einem umfangreichen Software-Paket aus, darunter das Betriebssystem Windows Vista Home Premium, die Officesuite Microsoft Works 8.5 (beide Recovery-DVD), der DVD-Player PowerDVD 7 und das Brennprogramm Nero Burning ROM 7 Essentials. Mit Sceneo Bonavista ist auch ein elektronischer Programmführer mit an Bord. Das Medion MS 98100 ist kurzfristig bei Aldi inklusive 3 Jahre Garantie und 365 Tage Service-Hotline für rund 1.000 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252610