1298225

Aldi bietet wieder Starter Sets für Mobilfunk an

04.04.2006 | 17:58 Uhr |

Wie bereits Anfang Januar angekündigt, werden ab Mittwoch (Aldi Nord) bzw. Donnerstag (Aldi Süd) die im Dezember 2005 in wenigen Wochen ausverkauften Aldi Talk Starter-Sets (PrePaid-Karte) wieder in den rund 4.000 Filialen erhältlich sein.


Der Tarif hat sich im Vergleich zum Angebot vom vergangenen Jahr nicht verändert. Gespräche ins deutsche Festnetz und andere deutsche Mobilfunknetze sowie SMS in andere deutsche Mobilfunknetze werden mit 15 Cent pro Minute bzw. pro SMS berechnet. Aldi Talk Kunden telefonieren untereinander für fünf Cent, der Versand von SMS zwischen ALDI TALK Kunden kostet ebenfalls 5 Cent. Telefoniert wird dabei im E-Plus Netz mit einer 60/1 Taktung.

Das Gesprächsguthaben können ALDI TALK Kunden mit Hilfe von Guthabenkarten in Höhe von 15 Euro und 30 Euro in den Filialen aufladen. Diese sind trotz Einstellung der Starter-Sets im Dezember jederzeit in den Filialen verfügbar. Das Aldi Talk Starter-Set kostet 19,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben. Ein Handy ist bei dem Angebot wie bei fast allen Discountern nicht enthalten. Wie lange das Angebot in den einzelnen Aldi Filialen verfügbar ist, wird sich nun erst einmal zeigen müssen.

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1298225