2110140

Aldi Nord verkauft Windows-10-Notebook für 239 Euro

14.09.2015 | 10:59 Uhr |

Aldi Nord verkauft mit dem Medion Akoya S2218 ein Windows-10-Notebook für 239 Euro. Das 11,6-Zoll-Notebook mit Flash-Speicher, Atom-CPU und Webcam eignet sich gut für den mobilen Einsatz.

Update 14. September 2015:

Aldi Nord verkauft das unten beschriebene Notebook Medion Akoya S2218 ab dem 24. September für 239 Euro. Das ist der gleiche Preis wie vor einigen Tagen bei Aldi Süd. (Anmerkung: Die Pressestelle hatte uns zunächst einen falschen Preis mitgeteilt - wir haben diesen Fehler nun korrigiert.)

Update Ende, Beginn der ursprünglichen Meldung

Aldi Süd verkauft ab dem 3. September für 239 Euro ein leichtgewichtiges Windows-10-Notebook für den besonders mobilen Einsatz. Ideal für Blogger und für Anwender, die unterwegs – beispielsweise im Zug – Texte schreiben, Facebook und Twitter checken, Youtube-Videos anschauen oder im Internet surfen wollen. Als Desktop-Ersatz und vollwertiger Büro-Rechner sowie als Daddel-Maschine eignet sich das Medion Akoya S2218 dagegen nicht.

Display, Prozessor, Speicherplatz

Das 11,6-Zoll-Full-HD-Display (/29,5 cm Bildschirmdiagonale) mit IPS-Technologie bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Für die Rechenleistung sorgt ein Intel Atom-Prozessor Z3735F mit 1,33 GHz (die Taktrate kann zeitweise bis zu 1,83 GHz gesteigert werden) und 2 GB Arbeitsspeicher sowie integriertem Grafikchip. Der Speicherplatz fällt allerdings sehr knapp aus: Nur 64 GB stehen insgesamt zur Verfügung. Die sind aber rasend schnell dank Flash-Technologie. Das Medion Akoya S2218 soll mit einer Akku-Ladung bis zu 9 Stunden durchhalten können.
 
Ins Internet geht es via WLAN IEEE 802.11n. Bluetooth-4.0 ist ebenfalls vorhanden. Für Video-Konferenzen ist eine Frontkamera samt Mikrofon verbaut. Zwei Dolby Advanced Audio zertifizierte Lautsprecher geben den Ton aus. Außerdem sind ein Multikartenleser für microSD-Speicherkarten, 2 x USB 2.0, 1 x HDMI out und 1 x Audio Kombo (Mic-in, Audio-out) vorhanden.
 
Als Betriebssystem ist Windows 10 Home vorinstalliert. Dazu hat Hersteller Medion noch ein nicht näher beschriebenes Windows-10 App-Paket vorinstalliert. Von Office 365 ist aber nur eine Testversion vorinstalliert. Ebenso fehlt ein dauerhaft funktionierender Virenscanner, lediglich eine 30-Tage-Testversion von McAfee Livesafe ist auf dem Notebook vorhanden. Hier empfiehlt sich eine kostenlose Alternative wie ClamWin FreeAntivirus oder Avira Free Antivirus als dauerhafter Ersatz. Ebenfalls vorhanden ist die Medion Home Cinema Suite mit PowerDirector, PhotoDirector, YouCam.

Garantie

Für das 300 x 20,8 x 200 mm (B x H x T) große und 1,2 kg schwere Medion-Notebook gibt Aldi wie gewohnt drei Jahre Garantie.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2110140