204568

Aldi Süd: LCD-TV und DVD-Player in einem Gerät

In den Filialen des Lebensmittel-Discounters Aldi Süd wird ab heute ein LCD-Fernseher mit eingebautem DVD-Player feil geboten.

Der LCD-TV kommt vom Hauslieferanten Tevion und trägt das HD-ready-Siegel. Er wartet mit einer Auflösung von 1.440 x 900 Bildpunkten auf. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 350 Candela pro m² an, das Konstrastverhältnis wird auf 600:1 beziffert. Selbst aus einem Blickwinkel von 160 Grad soll das Bild noch klar zu erkennen sein. Ein digitaler Kammfilter soll störende Artefakte verhindern, die durch die progressive Darstellung des auf Halbbildern basierenden TV-Signals verursacht werden. Dem Anwender stehen 4 Bildvoreinstellungen, Teletext und ein Sleep-Timer zur Verfügung. Für den Sound sind Stereo-Lautsprecher mit einer Lesitung von 2x 3 Watt zuständig.

Der im Gerät integrierte DVD-Player spielt alle gängigen Video-Formate inklusive MPEG-4 ab. Auch MP3-Songs, JPEG-Fotos und Kodak-Picture-CDs werden unterstützt. Zu den Anschlüssen gehören u.a. eine HDMI-Schnittstelle, eine SCART-Buchse und ein VGA-Eingang. Selbst an einen USB-2.0-Anschluss hat Tevion gedacht. Aldi Süd bietet das TV-DVD-Kombigerät wahlweise in Silber oder Schwarz komplett mit Fernbedienung und Batterien für rund 300 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204568