135920

Aldi-Süd: Centrino-Notebook für 1499 Euro

13.05.2005 | 11:03 Uhr |

Aldi wird in seinen Süd-Filialen ab Dienstag, dem 17. Mai ein Centrino-Notebook für 1.499 Euro anbieten. Bereits Anfang April hatte der Discounter diesen tragbaren Rechner über seine Nord-Filialen zum Verkauf angeboten. Die PC-WELT hat das Notebook bereits getestet.

Aldi macht es noch mal. Nachdem der Discounter bereits Anfang April in seinen Nordfilialen das Centrino-Notebook "MD 95500" von Medion anbot, folgen in der kommenden Woche die Süd-Filialen . Dort wird ab dem 17. Mai der tragbare Rechner für ebenfalls 1.499 Euro angeboten werden.

Im Rechner werkelt der Pentium-M-Prozessor 740, der mit 1,73 GHz getaktet ist. 512 MB DDR-2-Speicher (auf maximal 1.024 MB erweiterbar) stehen zur Verfügung und die Festplatte von Seagate bietet Platz für 100 GB. Eine Geforce-Go-6000 (PCI-Express) mit 128 MB Speicher ist für die Grafik zuständig.

Mit an Bord ist auch ein integrierter TV-Tuner, der sowohl analoges Fernsehen als auch DVB-T unterstützt. Das 17-Zoll-TFT W-XGA Widescreen-Display unterstützt Auflösungen bis 1440x900 Pixel. Weitere Details zu dem Notebook entnehmen Sie dieser PC-WELT Nachricht .

Die PC-WELT hatte das Notebook bereits im April getestet. Unser Fazit:

1499 Euro für ein Discounter-Notebook sind ein stolzer Preis. Dennoch bietet das Medion MD95500 für das Geld auch eine ganze Menge. Das schnelle und mit vielen Extras ausgestattete Notebook eignet sich gut als Ersatz für einen Desktop-PC, insbesondere wenn Sie nicht immer nur am Schreibtisch arbeiten, sondern auch fernsehen oder spielen wollen.

Den kompletten PC-WELT Test zum MD 95500 finden Sie auf dieser Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
135920