62770

Aldi-PC auf 1 GHz tunen

08.12.2000 | 11:29 Uhr |

Der Aldi-PC hat viele Käufer gefunden. Der Rechner war zwar recht ordentlich, jedoch für 2598 Mark nicht unbedingt schnell. Die PC-WELT zeigt Ihnen, wie Sie aus dem 900-MHz-Aldi-PC einen 1-GHz-Sprinter machen.

Der Aldi-PC hat viele Käufer gefunden. Der Rechner war zwar recht ordentlich, jedoch für 2598 Mark nicht unbedingt schnell.

Sie möchten aus Ihrem 900-MHz-Aldi-PC einen 1-GHz-Sprinter machen und die Leistung der Grafikkarte um bis zu 19 Prozent steigern? Und das natürlich gratis! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dazu vorgehen müssen.

Wenn Sie bereit sind ein paar Mark zu investieren, können Sie mit Hilfe eines Aktivkühlers noch mehr aus der Grafikkarte herausholen. Aber auch ohne Aktivkühler lässt sich die Grafikkarte um gut sechs Prozent beschleunigen.

Außerdem geben wir Tipps, wie Sie das nicht optimal konfigurierte Bios tunen und die Festplatte clever einrichten, ohne Kapazität zu verschenken. (PC-WELT, 08.12.2000, sw)

So tunen Sie den Aldi-PC

PC-WELT Ratgeber: Aldi-PC unter der Lupe

Erfahrungen eines Aldi-PC-Käufers (PC-WELT Online, 23.11.2000)

PC-WELT-Test: 3,5 Punkte für Aldi-PC (PC-WELT Online, 22.11.2000)

PC-WELT testet Aldi-PC (PC-WELT Online, 22.11.2000)

Aldi-Wette: Gewinner steht fest (PC-WELT Online, 22.11.2000)

Aldi-PC: Anstellen lohnt sich nicht (PC-WELT Online, 20.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
62770