109582

Aldi Nord lockt mit 299-Euro-Navigationssystem

25.05.2005 | 10:09 Uhr |

Am 30. Mai bietet Norma bekanntlich ein Navigationssystem für 399 Euro an. Zwei Tage später hält Aldi Nord mit einem 299-Euro-System dagegen.

Die Preisschlacht bei den Navigationssystemen geht weiter: Ab dem 1. Juni verkauft Aldi Nord ein solches System von Hoflieferant Medion.

Das Medion-Gerät verfügt über 64 MB Speicher und einen 266-MHz-Prozessor von Samsung und läuft mit Microsoft Windows CE 4.2. Kartenmaterial für Deutschland ist auf der mitgelieferten MMC-Speicherkarte mit 256 MB vorinstalliert. Auf der beiliegenden CD-ROM befinden sich außerdem Karten für Österreich und die Schweiz sowie für das Hauptstraßennetz Europas. Sie können dieses Kartenmaterial vom PC zum Navigationssystem über die USB-Schnittstelle überspielen.

Mit dem 177 Gramm schweren Medionsystem lassen sich auch MP3-Dateien abspielen. Die Navigation erfolgt mittels Sprachausgabe und 3D-Darstellung. Das Display dient zugleich als Touchscreen.

Seinen Strom zieht das Gerät wie gehabt aus dem 12-Volt-Zigarettenanzünder. Es lässt sich aber auch unabhängig davon mit dem mitgelieferten Lithium-Ionen-Akku betreiben - genauso wie das Navigationssystem von Norma (erhältlich ab dem 30. Mai). Das Normaangebot kostet allerdings 100 Euro mehr.

Käufer bekommen 36 Monate Herstellergarantie.

Tipp: Wenn Sie sich für Discounter-Angebote interessieren, sollten Sie unseren kostenlosen Discounter-Alert bestellen. Sie erhalten dann bei News oder Tests zu Discounter-Angeboten direkt nach der Veröffentlichung eine Alert-Mail. Hier können Sie den Discounter-Alert bestellen.

Norma: Navigationssystem, DVB-T-Empfänger und mehr

0 Kommentare zu diesem Artikel
109582