66308

Aldi Nord: Mobiles Navigationssystem

13.06.2007 | 12:11 Uhr |

Ab dem 20. Juni hat Aldi Nord ein mobiles Navigationssystem aus dem Hause Medion im Angebot. Das Gerät ist mit Kartenmaterial für West- und Osteuropa ausgestattet und bietet eine TMC-Funktion.

Die mobile Navigation liegt immer noch im Trend, entsprechend tauchen auch bei Discountern immer wieder derartige Geräte in den Auslagen auf, so auch nun wieder bei Aldi Nord ab dem 20. Juni.

Das Gerät stammt von Medion, wird mit Kartenmaterial für West- und Osteuropa ausgeliefert (Navteq) und verfügt über einen 4,3 Zoll (11,2 cm) großen TFT-Touchscreen . Zieleingaben lassen sich auch per Sprachanweisung vornehmen. Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine SD-Karte mit 1 GB Kapazität.

Über die TMC-Funktion werden aktuelle Verkehrsmeldungen in die Routenplanung einbezogen, im Falle eines Staus wird die Route neu berechnet. Das Gerät bietet zudem ein Adressbuch, Daten können mit Outlook synchronisiert werden, MP3s und digitale Bilder können ebenfalls wieder gegeben werden. Und der ebenfalls enthaltene Travel Guide hält Informationen zu über 50 europäische Städten und Regionen bereit.

Im Lieferumfang finden sich neben dem Gerät ein USB-Kabel, eine Autohalterung, eine TMC-Antenne sowie ein Auto-Ladekabel. Aldi Nord verlangt 299 Euro für das Navigationssystem, die Garantie beträgt drei Jahre.

0 Kommentare zu diesem Artikel
66308