194612

Aldi Nord: Es muss nicht immer ein PC sein

17.11.2004 | 11:37 Uhr |

Ein MP3-Player mit Festplatte und ein MP3-fähiges Autoradio liegen bald beim Discounter in den Regalen.

Noch streiten sich die Kunden um den neuen Aldi-PC, da stellt Aldi Nord schon seine nächsten IT-Angebote vor: Einen MP3-Player mit 20 GB-Festplatte und ein Autoradio mit MP3-Wiedergabe. Ab dem 24. November sind diese beiden Medion-Produkte in den Filialen von Aldi Nord zu haben.

Die "Mobile Jukebox/MP3 Player" verfügt über 20 GB Speicher. Das reicht für massig Musik, die sich als MP3, WMA und WMA-DRM abspielen lässt. Außerdem verfügt die Jukebox über Steckplätze für SD/MMC-Karten sowie über USB 2.0-Anschlüsse. Dadurch kann sie auch als mobiler Datenspeicher verwendet werden.

In die Jukebox ist ein Mikrofon eingebaut, im Lieferumfang sind zudem Sennheiser-Kopfhörer enthalten. Die Medion-Jukebox wiegt 180 Gramm und ist 107,5 x65 x 18 Millimeter groß (L/T/B).

Der Li-Ion Akku soll bis zu bis zu acht Stunden durchhalten. Er ist über das Netzteil und über die USB-Schnittstelle aufladbar.

Aldi Nord verkauft die Jukebox zum Stückpreis von 199 Euro.

Wenn Sie schon länger mit dem Gedanken spielen, Ihr altes Autoradio über Bord zu werfen, dann können Sie es vielleicht durch ein neues Gerät von Aldi ersetzen. Das "RDS Autoradio" von Medion spielt Audio-CDs, CD-Rs, CD-RWs und MP3s ab.

Weitere technische Daten sind:
40 Sekunden Anti-Shock-System
120 Sekunden bei MP3 CD-Wiedergabe
4 x 25 Watt Sinusleistung/RMS
4 x 40 Watt Musikleistung

Es verfügt über ID3-Tag Funktion (MP3-Titelanzeige), 30 Sendespeicher (18 x UKW, 6 X MW, 6 X LW), RDS und Diebstahlschutz durch abnehmbares Bedienteil. Der Preis beträgt 79,99 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
194612