2108262

Aldi Nord: 399-Euro-PC ab dem 27. August erhältlich

27.08.2015 | 13:48 Uhr |

Aldi hat in seinen Nord-Filialen ab dem 27. August einen Komplett-Rechner für 399 Euro im Angebot. Unsere Einschätzung.

Update, 27. August: Bei Aldi-Nord ist ab sofort der 399-Euro-Rechner mit Windows 10 erhältlich. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, was in dem Rechner steckt und für wen sich der Kauf lohnt. (Update Ende)

Bei Aldi-Nord wird ab dem 27. August der Multimedia-PC Medion Akoya E2230 D (MD 8305) für 399 Euro erhältlich sein. Zu dem günstigen Preis erhalten die Käufer einen Einsteiger-Komplett-PC inklusive vorinstalliertem Windows 10 Home. Im Rechner steckt ein Pentium Prozessor G3250, der mit 3,20 GHz getaktet ist und 3 MB Intel Smart Cache besitzt.

Medion Akoya E2230 D - die weitere Ausstattung:

  • NVIDIA GeForce GTX 750 DirectX 12 Grafik mit 1.024 MB DDR5 Grafikspeicher, DVI-D, HDMI und VGA

  • 4 GB DDR3-Arbeitsspeicher

  • 1 TB (1.000 GB) Festplatte

  • Schnelle Wireless LAN IEEE 802.11 n-Standard-Technologie

  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung

  • 1x USB 3.0

  • Multikartenleser für SD-/MS-/MMC-/xD-Speicherkarten

  • Netzwerkcontroller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)

  • 6-Kanal High-Definition-Audio

  • USB-Tastatur und optische USB-Maus

  • Abmessungen: 180 x 375 x 415 mm

  • Gewicht: 9 Kilogramm

Der zur Verfügung stehende Festplattenspeicherplatz lässt sich über Medion Datenhafen 3 und passenden externe Medion-Festplatten auch ohne Kabelverbindung und per USB 3.0 erweitern.

Als Betriebssystem wird Windows 10 Home vorinstalliert mitgeliefert. Hinzu kommen eine 30-Tage-Testversion von Office 365, Cyberlink Power2Go, Cyberlink PowerDVD, Cyberlink PowerDirector und Cyberlink Photo Director.

Auf dem Rechner ist außerdem auch eine Antivirensoftware vorinstalliert: McAfee Life Safe. Diese wird allerdings nur 30 Tage lang kostenlos mit Online-Updates versorgt. 

Der Medion Akoya E2230 D (MD 8305) wird ab dem 27. August für 399 Euro bei Aldi Nord erhältlich sein.

Für 399 Euro erhalten Sie einen preiswerten Komplett-Rechner für den Alltagsgebrauch, das Bearbeiten von Fotos, Videos und Dokumenten stellt kein Problem dar. Mit der verbauten Geforce-Grafikkarte laufen sogar etwas ältere Spiele flüssig. Der Preis hat allerdings auch Auswirkungen auf die Ausstattung: So stehen Ihnen nur wenige Anschlüsse zur Verfügung – lediglich viermal USB 2.0 an der Rückseite und ein einziger USB-3.0-Anschluss an der Vorderseite. Auch der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB sehr knapp bemessen. Und in Sachen Prozessor-Leistung lassen sich mit dem Akoya E2230 D garantiert keine großen Sprünge vollführen, was sich vor allem beim Multitasking bemerkbar macht.


 
 

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2108262