2053377

Aldi Nord: 399-Euro-Notebook ab 26. März im Angebot

16.03.2015 | 10:55 Uhr |

Aldi Nord hat ab dem 26. März ein Notebook zu einem günstigen Preis im Angebot. Wir haben das Gerät bereits getestet.

Aldi Nord wird ab Donnerstag, den 26. März, das Notebook Medion Akoya E6416 (MD 99540) in seinen Filialen anbieten. Der tragbare Rechner wird für günstige 399 Euro erhältlich sein. Bei Aldi Süd war der gleiche Laptop bereits Anfang März erhältlich. Wir haben das Notebook damals bereits ausführlich getestet.

Im Test: Medion Akoya E6416

Das Notebook Medion Akoya E6416 (MD 99540 )besitzt ein 15,6" großes HD-Display, 4 GB Arbeitsspeicher und eine 500 GB große Festplatte. Die CPU kommt von Intel und es handelt sich dabei um die neue Intel Core i3-5010U mit Intel HD-Grafik 5500. Die im 14-Nanometer-Verfahren hergestellte, stromsparende Broadwell-CPU besitzt zwei Kerne, die mit jeweils 2,1 GHz getaktet. Hinzu kommen 3 MB Intel Smart Cache und die Unterstützung der Hyper-Threading-Technik.

Consumer-Notebook gegen Business-Laptop - das macht den Unterschied

Zur weiteren Ausstattung gehören:

  • ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner

  • eine integrierte HD-Webcam mit Mikrofon

  • ein Gigabit-LAN-Netzwerkcontroller

  • Medion Clickpad mit Gestensteuerung

  • Intel Wirelesse-AC 3160 mit intergrierter Bluetooth-4.0-Funktion

  • 2 x USB 3.0 und 2 x USB 2.0

  • Multikartenleser für SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten

Als Betriebssystem wird Windows 8.1 Update beim Medion Akoya E6416 vorinstalliert mitgeliefert. Hinzu kommen eine 30-Tage-Testversion von Office 365, das Medion MediaPack (mit den Ashampoo-Anwendungen Burning Studio, Photo Commander, Photo Optimizer und Snap) und die Medion Home Cinema Suite (mit den Cyberlink-Anwendungen Power2Go, PowerDVD, PhotoDirector und Youcam). Dem Notebook liegt zwar McAfee LiveSafe bei, allerdings handelt es sich um eine Test-Version, die nur 30 Tage mit Updates versorgt wird. Anschließend muss eine Lizenz erworben werden.

Die richtige WLAN-Hardware für Ihr Notebook

Die Größe des Notebooks gibt der Hersteller mit 380 x 260 Millimeter an und es ist nur 25 Millimeter dünn. Das Gewicht liegt bei 2,3 Kilogramm inklusive Akku. Bei letzterem handelt es sich um ein 4 Zellen Li-Ionen Akku. Mit 37 Wh fällt es eher klein aus.

Medion Akoya E6416 im PC-WELT-Test:

Weniger ist mehr beim Aldi-Notebook Medion Akoya E6416. Das gilt nicht nur für den niedrigen Preis. Der Verzicht auf eine starke Grafikkarte und eine hohe Display-Auflösung beschert Ihnen außerdem eine gute Akkulaufzeit und einen leisen Lüfter.  Die Ausstattung ist gut, die Rechenleistung okay für diese Preisklasse. Dagegen fällt die Qualität von Bildschirm und Tastatur ab - sie dürfte auch in dieser Preisklasse etwas besser ausfallen. Diese Defizite lassen sich aber am Schreibtisch beheben, indem Sie einen externen Monitor und eine externe Tastatur anschließen - dann wird aus dem Medion Akoya E6416 ein rundum ordentliches und sehr günstiges Alltags-Notebook. Und natürlich spricht auch die lange Garantie von drei Jahren für das Aldi-Notebook.

Den kompletten PC-WELT Test zum Medion Akoya E6416 finden Sie hier.

Das neue Aldi-Notebook schon jetzt im Medion Shop

Medion Akoya E6416 (MD 99540)
© Medion

Das neue Aldi Notebook Medion Akoya E6416 (MD 99540) ist bereits im Medion Onlinestore gelistet und ist ab dem 26. März für 399 Euro bei Aldi Nord erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2053377