80574

Aldi: Neues Notebook mit üppiger Ausstattung im Anmarsch

12.12.2004 | 17:35 Uhr |

Ab Mitte kommender Woche wird der Discounter Aldi in seinen Süd- und Nord-Filialen ein Notebook von Medion anbieten. Los geht´s am 15. Dezember in den Nord-Filialen. Einen Tag später folgen dann die Südfilialen.

Ab Mitte kommender Woche wird der Discounter Aldi in seinen Süd- und Nord-Filialen ein Notebook von Medion anbieten. Los geht´s am 15. Dezember in den Nord-Filialen. Einen Tag später folgen dann die Südfilialen.

Der mobile Intel Centrino-Rechner trägt die Bezeichnung MD 95300. In ihm werkelt ein Intel Pentium M735, der mit 1,7 Gigahertz getaktet ist.

Die weitere Hardware-Ausstattung:

* 15,4-Zoll-TFT Wide XGA Display (1280x800 Pixel)
* 80-GB-Festplatte von Hitachi
* 512 MB DDR-RAM (max. 1024 MB, allerdings beide Speicherbänke schon belegt! )
* 8xDual-Standard DVD-/CD-Brenner mit Dual Layer Untertstützung - DVD-R(W), DVD+R(W), DVD+R9, CD-R(W)
* 54 Mbit/s Wirless LAN Intel Pro/Wireless 2200 (IEEE 802.11g/b kompatibel)
* 4 in 1 Multikarten-Leser (SD, MMC, Memory Stick, Memory Stick Pro)
* Anschlüsse: 3 x USB 2.0, 1 x Firewire IEEE 1394, 1 x PCMCIA Typ II, 1 x LAN, 1 x Modem, 1 x VGA, 1 x TV out

Für den Sound besitzt das Notebook 6-Kanal-Audio-Out-Anschlüsse, an die ein entsprechendes Lautsprechersystem angeschlossen werden kann. Wer dieses nicht hat, kriegt den Sound nur über die zwei eingebauten Lautsprecher und den Subwoofer zu hören.

Wer mit dem Notebook auch hin und wieder zocken möchte, der dürfte sich über die Grafiklösung freuen, denn diese ist mit der Mobility Radeo 9600 mit 128 MB DDR-RAM von ATI gelöst.

0 Kommentare zu diesem Artikel
80574