2142777

Aldi-Laptop mit Skylake-CPU und SSD ab 3.12. im Angebot

25.11.2015 | 10:23 Uhr |

Der Discounter Aldi hat ab dem 3. Dezember ein schlankes Multimedia-Notebook im Angebot. Hier die Details.

Bei Aldi Süd wird ab dem 3. Dezember das Notebook Medion Akoya E6422 (MD 99680) erhältlich sein. In dem nur 25 Millimeter schlanken Notebook mit 15,6 Zoll Full-HD-Display steckt Intels aktuelle mobile Skylake-CPU Core i3-6100U, die seit dem 3. Quartal 2015 verfügbar ist, im 14-Nanometer-Verfahren produziert wird und deren beiden Kerne (4 Threads) mit jeweils 2,3 GHz (2 MB Intel Smart Cache) getaktet sind. In der Skylake-CPU ist der Grafikchip Intel HD Graphics 520 integriert. Skylake-CPUs sind erst vor kurzem massiv im Preis gefallen.

Medion Akoya E6422: Die weiteren Details

  • 128 GB SSD

  • 1.000 GB Festplatte

  • 4 GB Arbeitsspeicher

  • High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern – Dolby Audio zertifiziert

  • Intel Wireless-AC 3165 mit integrierter Bluetooth-4.0-Funktion

  • Multistandard-DVD-/CD-Brenner

  • Integrierte HD-Webcam und Mikrofon

  • Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1.000 Mbit/s)

  • Medion Clickpad mit Gestensteuerung

  • 4 Zellen Li-Ionen-Akku mit 37 Wh

  • Anschlüsse: 1 x Multikartenleser, 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x LAN, 1 x HDMI out, 1 x VGA, 1 x Audio Kombo (Mic-In, Audio-out)

  • Größe: 380 x 25 x 260 mm

  • Gewicht: 2,3 Kilogramm inklusive Akku

Das neue Aldi-Notebook wird inklusive Windows 10 Home ausgeliefert. Mit dabei sind außerdem eine Testversion für Office 365 und die Medion Home Cinema Suite, die die Cyberlink-Anwendungen PowerDirector, Power2Go, PowerDVD, PhotoDirector und Youcam enthält. Hinzu kommt eine 30-Tage-Testversion von McAfee LiveSafe.

Der Laptop Medion Akoya E6422 wird bei Aldi-Süd für 499 Euro inklusive 3 Jahren Garantie erhältlich sein. Weitere Infos finden Sie direkt hier beim Hersteller.

Unsere Einschätzung: Die flotte und sparsame CPU der 6. Generation der Intel-Prozessoren und die SSD erlauben ein flottes Arbeiten mit dem nur 2,3 Kilogramm leichten 15,6 Zoll Notebook Medion Akoya E6422. Auf der SSD installiert, starten Windows und Programme deutlich schneller als von der Festplatte. Hinzu kommt eine mit 1 Terabyte üppig bemessene Festplatte, auf der man weniger häufig benötigte Programme, Dokumente und andere Inhalte ablegen kann. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit bis zu 4 Stunden an, was nicht sehr lang ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2142777