170818

Aldi: 999-Euro-Notebook mit Windows Vista Home Premium

26.01.2007 | 12:19 Uhr |

Der Discounter Aldi wird ab dem 1. Februar in seinen Süd-Filialen ein Notebook mit Dual-Core-CPU und Windows Vista Home Premium für 999 Euro unter das Volk bringen. Das neue Notebook ist mit dem Gerät verwandt, das Aldi bereits Anfang Dezember im Angebot hatte. Allerdings steckt diesmal ein anderer Grafikchip im Gerät und das Display ist größer.

Die Gerüchte ( wir berichteten ) haben gestimmt: Der Discounter Aldi wird den Start von Windows Vista in der kommenden Woche nutzen, um ein Medion-Notebook inklusive Windows Vista unter das Volk zu bringen.

Das Gerät trägt den Namen "Multimedia Notebook MD 98100" und ist damit mit dem Notebook verwandt, das Aldi unter dem Namen "MD 98000" Anfang Dezember im Angebot hatte.

Beim Preis ändert sich nichts. Auch dieses Mal wird es für 999 Euro angeboten. Im Vergleich zum Dezember wächst das Display von 15,4 Zoll auf 17 Zoll (jeweils Widescreen) und der Nvidia-Grafikchip Geforce Go 7400 wird durch einen ATI-Grafikchip abgelöst.

Während es damals aber lediglich einen Gutschein für Windows Vista gab, wird Windows Vista dieses Mal vorinstalliert in der "Home Premium"-Version, der höchsten für Privatanwender gedachten Version, ausgeliefert. Darüber liegt lediglich noch Windows Vista Ultimate, dass sich aber eher an professionelle Anwender und Windows-Enthusiasten richtet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
170818