43954

Aldi: 2,5-GHz-Notebook für 999 Euro ab dem 21.1.

18.01.2004 | 16:52 Uhr |

In den Aldi-Nord-Filialen wird ab Mittwoch, dem 21. Januar, ein 2,5-Gigahertz-Notebook für 999 Euro angeboten werden. Das Gerät stammt aus dem Hause Medion und trägt die Bezeichnung "Titanium MD 41200". Im Gegensatz zu den vergangenen Aldi-Notebooks steckt dieses Mal keine P4-Desktop-CPU in dem Notebook, sondern ein Celeron-Prozessor von Intel. Außerdem gibt es auch einen Dual-DVD-Brenner, der sowohl DVD-R-Rohlinge, als auch DVD+R-Rohlinge beschreibt.

In den Aldi-Nord-Filialen wird ab Mittwoch, dem 21. Januar, ein 2,5-Gigahertz-Notebook für 999 Euro angeboten werden. Das Gerät stammt aus dem Hause Medion und trägt die Bezeichnung "Titanium MD 41200". Im Gegensatz zu den vergangenen Aldi-Notebooks steckt dieses Mal keine P4-Desktop-CPU in dem Notebook, sondern ein Celeron-Prozessor von Intel . Außerdem gibt es auch einen Dual-DVD-Brenner, der sowohl DVD-R-Rohlinge, als auch DVD+R-Rohlinge beschreibt.

DVD+Rs werden mit 4facher und DVD+RWs mit 2,4facher Geschwindigkeit (wieder)beschrieben. Bei DVD-Rs und DVD-RWs arbeitet das Laufwerk mit 2fachem Tempo, bei CD-Rs mit 16fachem und bei CD-RWs mit 10fachem. Normale CD-ROMs liest der Brenner mit 24facher und DVDs mit 8facher Geschwindigkeit. Bei dem Mainboard wird die Mobility-Variante des 9100 IGP-Chipsatzes von ATI verwendet. Dieser besitzt einen integrierten Grafikchip. Weitere Details zu dem Chipsatz lesen Sie in diesem PC-WELT Test .

Die weitere Hardware-Ausstattung:

  • Display: 15" von Samsung

  • Grafikchip: Radeon 9100 IGP, AGP 8x mit TV-Out von ATI. Bis zu 128 MB teilt sich die Grafikeinheit mit dem Hauptspeicher.

  • Hauptspeicher: 256 Megabyte (erweiterbar bis 1.024 MB)

  • Festplatte: 40 GB von Hitachi

  • Sound: 16 Bit Soundchip für die beiden integrierten Lautsprecher. Digital Audio Out (S/P-Dif optisch) und 6-Kanal analog Audio out.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43954