105638

Alarmanlage für Vista

15.03.2007 | 17:50 Uhr |

Mit einer öffentlichen Beta-Testphase schließt Panda Software die Entwicklung seines Schutzpakets für Windows Vista ab. Damit soll die neue Windows-Version auch vor bislang unbekannten Gefahren geschützt werden.

Eine Beta-Version des Schutzpakets Panda Antivirus + Firewall 2007 für Windows steht ab sofort zum Download und Test bereit. Neben Antivirus, Anti-Spyware und Desktop Firewall enthält die Sicherheitslösung auch ein Intrusion Prevention System (IPS), das den Schutz des Rechners auf nicht genau bekannte Gefahrenquellen ausdehnen soll.

Die neue Version ist jedoch nicht nur für Vista-Benutzer gedacht, auch Windows XP und 2000 werden weiterhin unterstützt - Windows XP auch in den 64-Bit-Versionen, während Vista zunächst nur in den 32-Bit-Versionen unterstützt wird. Eine neues Heuristik-Modul, besserer Schutz vor Rootkits, ein komplett
überarbeiteter URL-Filter und eine erweiterte Spyware-Erkennung sind Verbesserungen, die auf allen unterstützten Windows-Versionen zur Verfügung stehen.

Vor dem Download der Beta-Version ist eine Registrierung bei Panda Software erforderlich. Wer bereits eine noch gültige Lizenz für die bislang aktuelle Vollversion der Software besitzt, kann nach Abschluß der Beta-Testphase (Ende März) kostenlos die neue 2007er-Version herunter laden und nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
105638