49888

Aktuellen Infos zur Tour de France auf's Handy

04.07.2003 | 11:33 Uhr |

MMS, GPRS, I-Mode und UMTS - die schöne neue Handy-Welt verspricht immer bessere Datenübertragungs-Möglichkeiten mit immer mehr Bandbreite. Allerdings gibt es ein Problem: Welche Angebote machen wirklich Sinn und können den Handy-Besitzer dazu bewegen, für diese Dienste zusätzlich zu zahlen? T-Mobile will jetzt mit der am Samstag beginnenden Tour de France neue Kunden für seine Bezahldienste via Handy gewinnen.

MMS, GPRS, I-Mode und UMTS - die schöne neue Handy-Welt verspricht immer bessere Datenübertragungs-Möglichkeiten mit immer mehr Bandbreite. Allerdings gibt es ein Problem: Welche Angebote machen wirklich Sinn und können den Handy-Besitzer dazu bewegen, für diese Dienste zusätzlich zu zahlen? T-Mobile will jetzt mit der am Samstag beginnenden Tour de France neue Kunden für seine Bezahldienste via Handy gewinnen.

T-Mobile versorgt Sporttfans während der Tour de France (5. bis 27. Juli) mit den neuesten Infos zur größten Radsportveranstaltung der Welt. Ab sofort gibt es dazu in "t-zones", den mobilen Online-Diensten von T-Mobile, sowie via MMS und SMS aktuelle Ergebnisse und Neuigkeiten zu den Tour de France-Etappen.

Besitzer von WAP-fähigen Handys oder des T-Mobile MDA finden das "Tour de France Special" in t-zones unter "t-sports". Besonderes Highlight soll der "Live-Ticker" sein. Hier erhalten die Nutzer aktuelle Informationen und Kommentare zu den Ereignissen auf der Strecke, die im Abstand von fünf bis zehn Minuten aktualisiert werden. Zusätzlich bietet der Live-Ticker Farbfotos von den einzelnen Etappen, die mit geeigneten Handys empfangen werden können sowie einen Link zu grafischen Darstellungen. Das Abonnement des Live-Tickers kostet 0,49 Euro und berechtigt zu einer Nutzung für die Dauer eines Etappentages.

0 Kommentare zu diesem Artikel
49888