245188

Aktualisierter Stinger wird mit Bagle-Varianten fertig

28.01.2005 | 09:04 Uhr |

Mcafee Avert Stinger durchsucht Festplatten, Disketten, CD-ROMs und DVD-ROMs sowie Netzlaufwerke nach Malware. Neu in der Liste der erkannten Schadprogramme sind W32/Bagle.bj - .bk@MM.

Mcafee Avert Stinger eignet sich gut für einen schnellen Kontrollscan nach bekannter Malware. In der jetzt zur Verfügung gestellten Version 2.4.8.2 erkennt und entfernt das kostenlose Utility auch die frisch aufgetauchten Bagle-Varianten ( wir berichteten ) - Mcafee nennt W32/Bagle.bj - .bk@MM als neu erkannte Schadprogramme.

Hintergrund: Die neuen Bagle-Varianten verbreiten sich unter anderem per Mail. Die Mails mit Betreffzeilen wie "Delivery service mail" oder "Registration is accepted" führen eine Datei mit Bezeichnungen wie "Jol03", "upd02" oder "zupd02" im Anhang mit sich. Diese wird mit einer Dateiendung kombiniert – Details dazu finden Sie in dieser PC-WELT News . Bei Ausführung der Datei, kopiert sich der Wurm in den System-Ordner, frisst sich in die Registry und treibt fortan sein Unwesen.

Der Download von Mcafee Avert Stinger beträgt 958 KB. Der Malware-Jäger läuft unter Windows 9x, ME, 2000, NT und XP. Das Tool ist einfach zu bedienen und muss nicht installiert werden. Nach dem Download starten Sie das Tool zunächst per Klick auf "stinger.exe". Den Scanvorgang lösen Sie anschließend über "Scan Now" aus.

Download: Mcafee Avert Stinger 2.4.8.2

Neue Varianten des Bagle-Wurms aufgetaucht (PC-WELT Online, 27.01.2005)

Stinger bekommt neues Ablaufdatum (PC-WELT Online, 04.01.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
245188