758329

Mail & Groupware von Open-Xchange für Nutzer von Parallels Plesk Panel 10

01.12.2010 | 15:50 Uhr |

Aktualisierter Software-Konnektor ermöglicht Hosting-Anbietern die Integration der E-Mail- und Groupware-Lösung Open-Xchange in das Parallels Control-Panel.

Mit dem neuen Software-Konnektor 4PSA OXtender for Plesk, der von 4PSA entwickelt und supported wird, können Hosting-Anbieter ihren Endkunden und Resellern die AJAX-basierte E-Mail-Lösung von Open-Xchange zur Verfügung stellen. Darauf aufbauend lassen sich dann zusätzliche Mehrwertdienste wie Groupware oder die Synchronisierung von E-Mail und PIM-Daten (Adressen, Termine, Aufgaben) mit mobilen Endgeräten vermarkten.
 
Der 4PSA OXtender for Plesk vereinfacht die Bereitstellung (Provisioning) und Administration der Open-Xchange-Funktionen, wie der Hersteller verspricht. Mit einer zentralen Änderung in Plesk Panel erhalten alle Anwender die Ajax-basierte Webmail-Oberfläche von Open-Xchange mit persönlichem Adressbuch, Kalender und Aufgaben-Funktion an Stelle des bisherigen Plesk Webmails. Hosting- und Open-Xchange-Services werden gemeinsam im Plesk Web-Interface verwaltet. Anpassungen, die der Anwender in Plesk vornimmt - wie Passwort-Änderungen, Umbenennung und Entfernen von Mailboxen - werden automatisch von Open-Xchange übernommen.
 
Die wichtigsten neuen Funktionen von 4PSA OXtender for Plesk im Überblick (laut Hersteller):
 
* Unterstützt auch die neue Version Parallels Plesk Panel 10
 
* Verbessertes Management - so lassen sich jetzt beispielsweise Speicherplatz, Sprache der Benutzeroberfläche und Zeitzone von Open-Xchange für die einzelnen Plesk-Nutzer individuell einstellen.
 
* Durch besseres Monitoring und Protokollieren können Administratoren Unregelmäßigkeiten frühzeitig erkennen.
 
* Neben Shared-Hosting-Kunden können jetzt auch Nutzer von dedizierten Servern über Plesk an eine Shared-Open-Xchange-Umgebung angebunden werden.
 
4PSA OXtender for Plesk ist ab 199 Euro pro Plesk Server und Jahr erhältlich und unterstützt  Parallels Plesk Panel ab Version 8.3 unter Linux/Unix. Im Preis der Software-Lizenz sind Maintenance-Subscription und Installationssupport für 4PSA OXtender for Plesk sowie eine auf die jeweilige Plesk Panel-Version abgestimmte Anzahl von Open-Xchange Groupware-Lizenzen enthalten. Detaillierte Informationen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
758329