242200

Avira Antivir Internet Sicherheit, Premium Virenschutz & Handy Virenschutz

06.11.2007 | 12:16 Uhr |

Aviras bekanntestes Produkt ist der kostenlose Virenscanner Antivir Personaledition Classic. Doch das deutsche Sicherheitsunternehmen produziert auch kostenpflichtige Schutz-Software. Software-Distributor S.A.D. hat jetzt aktualisierte/neue Sicherheitsprogramme von Avira in den Verkauf gebracht: Antivir Internet Sicherheit, Avira Antivir Premium Virenschutz und Antivir Handy Virenschutz ? alle in der Version 2008.

Für den Schutz im Internet ist Avira Antivir Internet Sicherheit 2008 zuständig. Der neue Webguard arbeitet laut Hersteller unabhängig vom Browser und überprüft HTTP-basierten Internetdatenverkehr auf Malware. Als lokaler Proxy übernimmt er das Herunterladen angefragter Dateien, die dann einschließlich Archiven auf Anomalien hin untersucht werden. Ist die Überprüfung abgeschlossen, werden "saubere" Dateien an die Anwendung weitergeleitet. Zur weiteren Ausstattung der Sicherheits-Suite gehören wie gehabt Antispam-Tool, Rootkit-Schutz und eine WLAN-optimierte Firewall. Der integrierte Virenschutz unterstützt auch Windows Vista 64 Bit.

Avira Antivir Internet Sicherheit 2008 ist ab sofort mit einer Laufzeit von einem Jahr als Einzelplatzlizenz für 39,99 Euro beziehungsweise als Familienlizenz für drei Rechner für 59,99 Euro im Handel erhältlich.

Wer nur einen Virenscanner sucht, kann zu Avira Antivir Premium Virenschutz 2008 greifen. Auch hier gibt es neben der Einzelplatzlizenz für 24,99 Euro ein Dreiplatzlizenz-Angebot für 39,99 Euro.

Für die Besitzer von Pocket-PCs mit Windows Mobile und Smartphones mit Symbian hält S.A.D. Avira Antivir Handy Virenschutz 2008 bereit. Die Echtzeitsuche soll überarbeitet worden sein. Neu für Pocket-PCs ist auch ein Prüflauf, der automatisch beim Einlegen einer SD-Karte startet. Die Jahreslizenz ist ab sofort über den Handel als Boxversion für 24,99 Euro erhältlich.

Download-Tipp der Redaktion: AntiVir Download

0 Kommentare zu diesem Artikel
242200