60392

Ajax-Presents bearbeitet Powerpoint im Browser

10.11.2006 | 09:44 Uhr |

Mit einer neune kostenlosen Applikation namens Ajax-Presents von Linspire-Gründer Michael Robertson lassen sich Powerpoint-Dateien direkt im Webbrowser ansehen und bearbeiten.

Neben Ajax-Presents hat Robertson bereits einen Word-Editor (AjaxWrite), ein Zeichenprogramm (AjaxSketch), einen Excel-Betrachter (AjaxXLS) sowie einen Musik-Player (AjaxTunes) veröffentlicht. Somit ist Ajax-Presents bereits die fünfte Webanwendung von Robertsons Ajax-13-Projekt. Allerdings eignen sich seine Applikationen bislang nur für Firefox-Browser. (ala)

0 Kommentare zu diesem Artikel
60392