200756

Aiptek kombiniert Speaker und Dockingstation

Aiptek erweitert das Zubehör für seine Mini-Beamer aus der Pocket-Cinema-Serie um die Lautsprecher-Dockingstation Cradle.

Die Lautsprecher-Dockingstation Cradle von Aiptek liefert Sound für die PocketCinemas. Das kleine Stereo-System schafft eine Musikleistung von 2x 2 Watt. Es kann sowohl horizontal an der Wand als auch vertikal an der Decke befestigt werden. Dadurch eignet sie sich gleichermaßen für den mobilen Einsatz bei Präsentationen in kleinen Gruppen oder im privaten Bereich, um beispielsweise eine Fotoserie als Dia-Show zu oder ein Video anzusehen. Auch ein MP3-Playser, Notebook oder eine Spielekonsole kann als Signalquelle dienen.

Gleichzeitig hält die Aiptek Cradle als Dockingstation her und versorgt die Modelle PocketCinema V10, V10 Plus sowie T10 mit Energie. Praktisch: Währenddessen kann der Anwender sein Gerät unabhängig vom Ladezustand des Akkus weiterbenutzen. Die Anschlüsse umfassen einen AV-Port und 2 Mini-USB-Buchsen. Das Gerät misst etwa 21 x 11 x 5 Zentimeter und bringt weniger als 300 Gramm auf die Waage. Aiptek will die Cradle im April komplett mit AV-Kabel für rund 80 Euro in den Handel bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200756