107296

Ahlers übernimmt AOL Deutschland

12.01.2007 | 10:53 Uhr |

Der bislang für Inhalte zuständige Manager ist neuer Chef der AOL Deutschland Medien GmbH, die künftig das Internet-Portal AOL.de betreiben wird.

Nachdem AOL sein Zugangsgeschäft an Hansenet verkauft hat, geht nun auch der bisherige AOL-Deutschland-Chef zu der Telecom-Italia-Tochter. Er soll dort die Geschäftskundensparte aufbauen. An die Spitze von AOL Deutschland rückt laut Informationen der "Financial Times Deutschland" (FTD) Torsten Ahlers vor. Der studierte Betriebswirt war erst im März 2004 als Senior Vice President Audience zum Konzern gestoßen. Davor war Ahlers Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Tomorrow Focus Sales, wo er die Erstellung und Vermarktung der Internet-Inhalte und Crossmedia-Angebote der Verlagshäuser Hubert Burda Media, der Verlagsgruppe Milchstrasse und MSN verantwortete. Zuvor war der gebürtige Bremer Projekt-Manager Online bei Gruner + Jahr EMS in Hamburg. Seine Berufslaufbahn begann Ahlers mit einer Ausbildung beim Axel Springer Verlag. (mb)

0 Kommentare zu diesem Artikel
107296