127940

Agnitum veröffentlicht Version 2.0 der Outpost Personal Firewall Pro

26.05.2003 | 11:28 Uhr |

Agnitum hat Ende vergangener Woche die neueste Version seiner Firewall veröffentlicht: Outpost Personal Firewall Pro 2.0. Wie fleißig die Entwickler waren, enthüllt ein Blick auf die Release Notes. Ein Wermutstropfen bleibt: In den Genuss der neuen Features kommen nur zahlende Kunden. Wer die für den privaten Gebrauch kostenlose "Outpost Firewall Free 1.0" nutzt, schaut in die Röhre.

Agnitum hat Ende vergangener Woche die neueste Version seiner Firewall veröffentlicht: Outpost Personal Firewall Pro 2.0. Wie fleißig die Entwickler waren, enthüllt ein Blick auf die Release Notes.

Neue Features im Überblick:

* Auto-Konfiguration soll für 95 Prozent der PCs die richtigen Einstellungen vornehmen können

* Überarbeitetes Interface

* Verbesserte Firewall

* CPU-Belastung um 70 Prozent reduziert

* Belastung des Arbeitsspeichers um 40 Prozent reduziert

* Volle Unterstützung von Windows XP-Features (Internet Connection Sharing, Remote Desktop und Fast User Switching)

Outpost Personal Firewall Pro 2.0 läuft auf Rechnern unter Windows 98, Me, NT 4, 2000 sowie XP. Die so genannte "evaluation copy" kann 30 Tage lang getestet werden, danach werden 39,95 US-Dollar fällig. Anwender, die bereits Outpost Firewall Pro 1.0 ihr Eigen nennen, bekommen die neue Version kostenlos.

Ein Wermutstropfen bleibt: Wer bislang die für den privaten Gebrauch kostenlose "Outpost Firewall Free 1.0" genutzt hat und jetzt auf ein Update dafür hofft, schaut in die Röhre. Für die frei verfügbare Version wird es in absehbarer Zeit keine Aktualisierung geben, so Agnitum auf seiner Website.

PC-WELT Software-Tests: Agnitum Outpost Firewall Pro1.0.1511

Download für mehr Sicherheit: Zonealarm 3.7.098 (PC-WELT Online, 27.02.2003)

Neues Sonderheft PC-WELT EXTRA Viren-Alarm (PC-WELT Online, 11.04.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
127940