1649999

Sicherheits-Updates für Flash und AIR

12.12.2012 | 14:12 Uhr |

Adobe hat seinen Flash Player aktualisiert, um drei als kritisch eingestufte Schwachstellen zu beseitigen. Für alle unterstützten Plattformen, einschließlich Linux und Android, sind Updates verfügbar, ebenso für Adobe AIR.

Schon seit längerer Zeit legt Adobe den Termin für planmäßige Updates gerne auf den gleichen Tag wie Microsoft. Dies ist inzwischen zumindest für den Flash Player auch notwendig, nachdem Microsoft den Internet Explorer 10 mit eingebautem Flash Player ausliefert. Am gestrigen Microsoft Patch Day hat Adobe Flash-Updates für alle Plattformen bereit gestellt, die drei kritische Sicherheitslücken beheben.

Den Überblick zu behalten, welche Flash-Version gerade aktuell ist, ist nicht einfacher geworden. Jede Plattform hat eine eigene Versionsnummer. Das neueste Flash Plug-in für Windows-Browser (außer Chrome und IE 10) trägt die Versionsnummer 11.5.502.135, für Mac OS X ist die Version 11.5.502.136 aktuell. Das neueste Chrome-Update enthält den Flash Player 11.5.31.5, für den IE 10 liefert Microsoft ein Update auf Flash Player 11.3.377.15.

Plattform

Flash Player Version

Windows

11.5.502.135

Internet Explorer 10

11.3.377.15

Mac OS X

11.5.502.136

Chrome

11.5.31.5

Linux

11.2.202.258

Android 2.x/3.x

11.1.111.29

Android 4.x

11.1.115.34

Hinzu kommen zwei neue Versionen für Android und eine für Linux. Immerhin werden die Flash-Versionen für Windows und Mac inzwischen über einen automatischen Update-Dienst ausgeliefert.

Adobes RIA-Plattform AIR enthält ebenfalls den Flash Player und muss daher auch aktualisiert werden. Für Windows gibt es nun AIR 3.5.0.880 , für Mac OS X ist AIR 3.5.0.890 aktuell. Das jeweilige SDK (Entwickler-Kit) trägt immerhin die gleiche Versionsnummer. AIR für Android ist in der neuen Version 3.5.0.880 erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1649999